Table of Contents Table of Contents
Previous Page  17 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 17 / 56 Next Page
Page Background

7. Oktober 2017

Kürbisfest

17

Ob•••••oh• • ••••••••••••••• •

zum

Kürbisfest!

10

%

auf unsere aktuelle

Herbstkollektion*

Tolle Angebote

e

*außer bereits

reduzierte Ware.

Sonntag, 9. 10. 2016, 12–17 Uhr geöffnet!

t , 8. .2017, -

ff t!

Obernstraße 13 • 26316 Varel

Tel.: 0 44 51 / 95 99 35

Am 08.10.2017

10% RAbAtt

Auf ReguläRe

WARe! *

(*keine Extrabestellungen,

Gutscheine, reduz. Ware)

Buntes Rahmenprogramm und

verkaufsoffener Sonntag

W

E

R

B

E

-

G

E

M

E

I

N

S

C

H

A

F

T

AREL

e.V.

in die Schlossstraße in Varel und tauschen Sie ihn gegen einen

Aktionscoupon ein.

Hierfür bekommen Sie einen heißen, alkoholfreien Punsch oder

einen Glühwein und haben zugleich die Chance einen von

vielen Vareler Zehnern zu gewinnen.

Jedes 5. Los ist ein Gewinn

.

Auf den 501. »Baumbringer« wartet zusätzlich ein

Schlemmermenü im Wert von 50,- EUR

.

Besuchen Sie die Einkaufsstadt Varel in der neuen

Fußgängerzone.

W

E

R

B

E

-

G

E

M

E

I

N

S

C

H

A

F

T

AREL

e.V.

Eine Initiative der Werbegemeinschaft Varel

P

kostenlos

Am Wochenende

kostenloses Parken

Am Wochenende

kostenloses Parken

über

80 Stände

Besuchen Sie uns –

wir freuen uns auf Sie!

Das herbstlich bunte Fest in Varel

… verspricht dem Besucher eine

liebevoll dekorierte Innenstadt

mit vielen

tollen Ständen, interessanten Produkten

„rund um den Kürbis“

und einem

abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm

. Start des Kürbisfest s ist

die

Eröffnung um 11 Uhr

in der Schlossstraße mit dem traditionellen Anschnitt

des

Kürbisstuten

.

Die Geschäfte der Innenstadt laden zum verkaufsoffenen

Sonntag von 12 – 17 Uhr ein.

So gibt es u.a. einen Auftritt

der Voltigiergruppe Bockhorn

auf einem Holzpferd.

Außerdem präsentieren Falk-

ner ihre Tiere und es gibt eine

Ausstellung der „Traktor- & Oldti-

mer-Freunde Jader Moormarsch

e.V.“.

Musikalisch sorgen das Jagd-

hornbläsercorps FRI/WHV, die

ansässige Musikschule „Saiten-

blicke“ und die Band „2, 3 oder

4“ für Abwechslung.

Die Besucher dürfen sich auf

rund 80 Stände freuen, die so-

wohl kulinarisch als auch deko-

rativ eine Menge zu bieten ha-

ben:

Zum Angebot gehören dabei

Spezialitäten aus der Pfanne und

vomRost, Kürbissuppe, Champi-

gnons, Reibekuchen, japanische

Crêpes, Knöllchenpfanne, kna-

ckige Äpfel aus dem Alten Land,

Kränze und Gestecke, Feuer-

schalen, Gewürze, Wurstwaren

Beim traditionellen Kürbisgewichtschätzen warten tolle Prei-

se auf die Teilnehmer.

Foto: Anke Kueck

aus dem Glas, Selbstgebacke-

nes, Weine direkt vom Winzer,

Marmeladen, Kürbisstuten und

vieles mehr.

„Wir freuen uns immer wieder

neue Stände anbieten zu kön-

nen, die das Angebot bereichern.

In diesem Jahr ist unter anderem

ein Stand neu dabei, der Japa-

nische Crepes anbietet“, berich-

tet Küpker.

Die Zusammenarbeit mit dem

Wunderwerk in Varel hat sich be-

währt, so dass auch in diesem

Jahr wieder viele Kunst- und

Hobbyaussteller auf dem Kürbis-

fest vertreten sein werden.

Ein weiteres Highlight des Kür-

bisfestes ist der verkaufsoffene

Sonntag. Ab 12 Uhr laden die

Geschäftsleute aus Varel die Be-

sucher zu einem vergnüglichen

Bummel durch Varel ein. Bis 17

Uhr werden die neue Herbst-und

Wintermode, Schmuck, Kosme-

tik, Heimtextilien und andere Wa-

ren angeboten.

Aufgrund des Vareler Kürbis-

festes kommt es ab Samstaga-

bend, 22 Uhr, zu Straßensper-

rungen.

Folgende Straßen sind betrof-

fen:

– Obere Obernstraße, von

Haus-Nr. 12 bis zur Haferkamp-

straße,

– Drostenstraße, von OLB bis

Wendehammer, und

Haferkampstraße,

von

Schlachter Neumann bis Tep-

pichhaus Sinak.

Der Schotterplatz in der Wind-

allee wird als Parkplatz ausge-

wiesen. Die Sperrungen gelten

bis Sonntagabend, 22 Uhr. Das

Parken ist am Wochenende im-

mer kostenlos.

(pf)

Der verkaufsoffene Sonn-

taglädt Besucher zum Shop-

pen ein.

Foto: Anke Kueck