Table of Contents Table of Contents
Previous Page  24 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 24 / 56 Next Page
Page Background

24

Varel

Friebo 40/2017

Besuchen Sie unsere

Gartengeräte-

Ausstellung ...eine der

größten in Weser-Ems!

Tiergartenstr. 126

Tel.: 0 44 54 / 2 01

www.Bunjes-Jaderberg.de

Gartengeräte

PKW-/LKW-Reparaturen

REPARATUREN – SCHNELL + PREISWERT!

Wirmachen schwereArbeit leichter

Landtechnik

Karl Schiller

Varel, Lange Straße 5

Telefon 0 44 51 / 58 07

Bestattungen

Sarglager

Überführungen

seit 1969

Individuelle Hautberatung

Beratung in der Friesen-Apotheke

– Anzeige

Dermokosmetikerin

Annika

Frels erstellt gerne Ihr persön-

liches Pflegekonzept.

Varel.

Leiden Sie bei trocke-ner

Heizungsluft unter juckender, span-

nender, trockener Haut? Reagieren

Sie auf bestimmte Stoffe allergisch?

Möchten Sie Sonne im Urlaub ohne

Reue genießen? Oder suchen Sie

einfach die beste Hautpflege abge-

stimmt für Ihre Haut?

„In der Friesen-Apotheke Varel

prüft Dermokosmetikerin Annika

Frels mit einem speziellen Hauta-

nalysegerät Hauttyp und Zustand

Ihrer Haut, berät individuell zu de-

ren Bedürfnisse und erstellt Ihnen

aus den vielfältigen Pflegelinien,

die wir führen, Ihr persönliches Pfle-

gekonzept. Weiterhin erhalten Sie

Anwendungstipps für ein rundum

schönes Hautgefühl. Schwerpunkte

bilden dabei Hautpflegeprodukte

von Roche-Posay, Avene, Vichy

und Eucerin“, erklärt Inhaber Jan-

dirk Burchards. „Kommen Sie in der

Friesen-Apotheke vorbei und lassen

sich beraten!“

JHSG Varel: Handball verbindet

Sponsoren ermöglichen neue Trikotsätze für 150 Kinder und Jugendliche

Varel.

Zur Vorbereitung auf

die Heim-WM waren die Da-

men der Deutschen Handball-

Nationalmannschaft fast eine

Woche vor Ort in Altjührden. Sie

übernachteten im Upstalsboom

Landhotel Friesland am Müh-

lenteich. Der Aufenthalt bot viele

Gelegenheiten für den Vareler

Nachwuchs-Handball ein wenig

Nationalmannschafts-Luft

zu

schnuppern.

Besonders aufregend war es

dann am vergangenen Donners-

tagabend:

Zu einem riesigen Gruppenfo-

to mit über 150 Kindern aus zehn

Mannschaften kam es direkt

nach dem Abschlusstraining in

der Altjührdener Halle. Organi-

siert worden war der Termin von

Andreas Cölsmann und er freute

sich: „Genau rechtzeitig zum Fo-

toshooting mit Sportfotograf Ulf

Duda trafen 170 neue Trikotsätze

von den Ausrüstern Sport Nord

und Kempa ein. Möglich wurde

diese neue Ausstattung durch

die Unterstützung der Öffentli-

chen Versicherung Oldenburg,

LzO Meine Sparkasse, sowie

Albers Logistik. Herzlichen Dank

dafür!“ Mittendrin übrigens die

neu gewählte Bundestagsabge-

ordnete Siemtje Möller, die ge-

rade mit ersten Eindrücken aus

Berlin zurück gekommen war.

Sie spielte selbst lange Jahre

Handball und ist naturgemäß ein

großer Fan der Deutschen Na-

tionalmannschaft: „Einen schö-

neren ersten offiziellen Termin

kann es doch gar nicht geben

– hier beim Handball und dann

noch zuhause in Varel.“

Die JHSG Varel hat sich im

vergangenen Jahr ganz neu auf-

gestellt und wird jetzt von Gerd-

Christian Wagner und Andreas

Cölsmann (1. und 2. Vorsitzen-

der) sowie Peter Holm (Spiel-

und Kassenwart), Jugendwart

Michael Hoffmann, Passwart

Lutz Neugebauer organisiert.

Trainer sind: Martin Gründ-

ler, Michael Hoffmann, Klaus

Koring, Petra Marschner, Niklas

Helmke, Arne Suhren, Horst

Otten, Lars Göken, Lea Wasi-

akHans-Joachim Berger sowie

Felix Dick. Unterstützung be-

kommt das Team von engagier-

ten Eltern und den zusätzlichen

Betreuern Frank Ahlhorn, Ronja

Drewes, Christoph Kowalzyk,

Martins Libergs. Stammvereine

sind TuS Obenstrohe, TuS Dan-

gastermoor, VTB Varel sowie der

TV Altjührden. Das Team ist sich

einig: „Wir wollen allen handball-

interessierten Jugendlichen die

Möglichkeit bieten, diesen schö-

Das ist die Zukunft des Vareler Handballsports: 150 Kinder und Jugendliche präsentierten gemeinsam mit der Damen-

Nationalmannschaft, Sponsoren und Gästen stolz die nagelneuen Trikots.

Bild:

Fotoduda.de

nen Sport ausüben zu können.

Eine gesamtheitliche Entwick-

lung der Mannschaften schließt

ein individuelles Förderangebot

nicht aus.“ Dazu gehöre auch

die Aus- und Weiterbildung

für das Trainerteam, wobei die

Ausbildung von Schiedsrichtern

nicht außer acht gelassen wird.

Als Kommunikationsplattform

für alle Akteure dient eine ei-

gens dazu in Auftrag gegebene

App: die Handball App der JHSG

Varel.

(ak)