Table of Contents Table of Contents
Previous Page  46 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 46 / 56 Next Page
Page Background

46

Neuenburg

Friebo 40/2017

DIE GANZ BESONDERE SILVESTERKREUZFAHRT

Erleben Sie die großen Silvesterfeiern an Bord der Color Magic.

30.12.2017 - 02.01.2018

p.P. DK Innen:

799,- €

Busreise nach Kiel und zurück mit Reiseleitung,

Schiffsreise Kiel-Oslo-Kiel, 3 Übernachtungen

an Bord mit reichhaltigem Frühstücksbuffet, 2 x

Skand. Schlemmerbuffet, 2 x 1/2 FlascheWein zum

Buffet, 1 x Captain‘s Cocktail mit Sekt, 1 x 4-Gän-

ge-Festmenü inkl. Getränke, 1 Glas Sekt und 1 Ber-

liner um Mitternacht, 1 x Kaffee und Cognac, 1 x

Mitternachtssuppe, Stadtrundfahrt in Oslo inkl. Be-

such der Oper mit Blick hinter die Kulissen, geführ-

ter Gang in die Innenstadt von Oslo am Neujahrstag

Friesländer Bote

Elisabethstr. 13 · 26316 Varel

Telefon 0 44 51 / 91 19 24

E-Mail:

galda@friebo.de

+++ FRIEBO-Leserreisen +++ FRIEBO-Leserreisen +++

„Bahner“-Sitzung

Neuenburg.

Die Mitglieder

des Neuenburger Kunstvereins

„Bahner“ treffen sich zu ihrer

nächsten Sitzung am

Montag,

9. Oktober,

um 20 Uhr im Ve-

reenshuus Neuenburg. Auf der

Tagesordnung stehen unter an-

derem die Nachbesprechung

der Veranstaltung „Offene Ate-

liers“, der Jugendkunstpreis

2017, die Feuerwand in Neu-

enburg sowie das Denkmal

Zwangsarbeiter. Interessierte

sind zur Sitzung ebenfalls ein-

geladen. Weitere Infos gibt es

auf der Homepage der Bahner:

www.bahner-neuenburg.de

Großer Star auf „kleiner“ Bühne

Ulrich Noethen liest aus „Hundert Jahre Einsamkeit“ und „Tyll“ im Vereenshaus Neuenburg

Neuenburg.

Er ist bekannt

aus Theater und Film, ob es

große Charakterrollen oder Fi-

guren aus Kinderbüchern sind.

Am

Montag, 16. Oktober

,

kommt Ulrich Noethen ins Ver-

eenshuus Neuenburg (Urwald-

straße 37) und wird dort eine

Lesung abhalten. Es ist nicht

das erste Mal, dass Susanne

Köster-Schoon von Susannes

Buchhandlung und Iko Chmie-

lewski vom Kulturbüro der Stadt

Zetel es geschafft haben, große

Stars für die Neuenburger Büh-

ne zu gewinnen.

Im Frühjahr auf der Hör-

buchgala in Köln hat Susanne

Köster-Schoon den Film- und

Theaterschauspieler

einfach

mal angesprochen. Die Freude

war groß, als im Nachgang dann

seine Zusage kam. Neben Film

und Theater ist Ulrich Noethen

auch als Hörbuchsprecher aktiv.

So hat er gerade die Neuüber-

setzung von Gabriel García Már-

quez’ großem Roman „Hundert

Jahre Einsamkeit“ eingelesen

– die Familiensaga um das ko-

lumbianische Dorf Macondo ge-

hört inzwischen zu den moder-

nen Klassikern der Weltliteratur.

Auch der neue Roman von Da-

niel Kehlmann „Tyll“, der im Ok-

tober erscheint, hat es Noethen

angetan. So wird es den Roman

im Herbst auch als Hörbuch

geben. Diese literarischen Vor-

lagen bilden die Grundlage für

den Abend mit Ulrich Noethen

im Vereenshuus in Neuenburg.

Er selbst hat die Textpassagen

ausgewählt. Da er es liebt mit

Sprache zu spielen, dürfen die

Zuschauer sich auf einen an-

spruchsvollen Abend freuen.

Im Anschluss an die Lesung

kann Ulrich Noethen noch näher

erlebt werden, wenn er für das

Susanne Köster-Schoon und Iko Chmielewski freuen sich auf

einen spannenden Abend mit Ulrich Noethen.

Foto: J. Wehner

Ulrich Noethen ist bekannt

aus Filmen wie „Comedian

Harmonists“, „Der Unter-

gang“, „Die Luftbrücke“ oder

den „Sams“-Filmen.

Foto: Marion von der Mehden

Ökumenischer Abend

Neuenburg.

Jesus zählte

nicht nur Männer zu seinen Jün-

gern, sondern auch viele Frauen.

Was war so besonders für sie

– damals? Und gilt das auch

heute für uns? Dipl. Pädagogin

Claudia-Regina Bruns und Hil-

degard Kriebitzsch freuen sich

auf viele interessierte Frauen am

Donnerstag, 12. Oktober

, um

19.30 Uhr im ev. Gemeindehaus,

Graf-Anton-Günther-Str. 8 in

Neuenburg. Infos bei Hildegard

Kriebitzsch

04452/7731.

Datums-Korrektur

Neuenburg.

In der Ankündi-

gung der Helloweenparty des

Fördervereins der Astrid-Lind-

gren-Grundschule Neuenburg

in der vergangenen Woche ist

leider ein falsches Datum veröf-

fentlicht worden. Die vom Zete-

ler Jugendtreff „Steps“ unter-

stützte Party findet am

Freitag,

27. Oktober,

von 17 bis 19 Uhr

in der Grundschule Neuenburg

statt. An diesem Tag werden

neben einer Disco Hotdogs und

Getränke angeboten. Verkleidet

oder nicht – alle die sich mit der

Schule verbunden fühlen, sind

willkommen.

ein oder andere Foto oder Au-

togramm bereitsteht. Die Veran-

staltung beginnt um 20 Uhr. Eine

Karte kostet 17,50 Euro und be-

inhaltet einen festen Sitzplatz.

Getränke können im Neuenbur-

ger Vereenshuus erworben wer-

den. An den Vorverkaufsstellen

Susannes Buchhandlung in

Wiesmoor (

v

04944/2194) und

Buchhandlung Lübben in Zetel

(

v

04453/938170) können die

Karten ohne Vorverkaufsgebühr

erworben werden.

Neben der Veranstaltung im

Neuenburger Vereenshuus wird

Ulrich Noethen am 17. Oktober

auch im Forum der KGS Wies-

moor auftreten.

(jw)

Musizieren mit der Veeh-Harfe

Neuenburg.

Im Ev. Gemein-

dehaus in Neuenburg ist im Au-

gust ein Treffen zum Erlernen

der Veeh-Harfe gestartet. Das

Spielen einer Veeh-Harfe er-

fordert keine Notenkenntnisse.

Auf dem Notenblatt, das unter

die Saiten gesteckt wird, ist der

Verlauf von Melodie und Begleit-

stimme so notiert, dass man

alles „vom Blatt“ spielen kann.

Dabei bezaubert das Instrument

mit seinem schönen Klang. Zu-

gleich lässt ihre leichte Spiel-

weise den Traum, ein Instrument

zu lernen, auch im Alter noch

Wirklichkeit werden. Die Veeh-

Harfe ist auch für Rollstuhlfahrer

geeignet, da lediglich die Arme

bewegt werden müssen.

Nähere Informationen erteilt

dieDozentin IngridKöpnickunter

v

04451/9612082.

Der Kurs beginnt am

Diens-

tag, 17. Oktober,

um 10 Uhr im

Ev. Gemeindehaus in Neuen-

burg in der Graf-Anton-Günther-

Str. 8. Leihharfen können auf

Wunsch ausgegeben werden.

Anmeldung und Informa-

tionen sind auch bei der Ev.

Familien-Bildungsstätte Fries-

land-Wilhelmshaven unter

v

04421/32016, sowie auf www.

efb-friwhv.de

möglich.