Table of Contents Table of Contents
Previous Page  55 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 55 / 56 Next Page
Page Background

7. Oktober 2017

Zum Schluss

55

„Die Kleine“ im Friesländer Boten

Private Gelegenheitsanzeigen

Anzeigenannahme: Elisabethstraße 13, Varel, Tel. 0 44 51 / 9 11 90

Mo.–Fr. 9.00–12.00 Uhr und Mo.–Do. 14.00–17.00 Uhr

per E-Mail:

kleine@friebo.de

Anzeigenschluss: Mittwoch, 17 Uhr

Bitte deutlich ausfüllen, hinter jedem Wort oder Satzzeichen ein Kästchen freilassen.

Die ersten 3 Zeilen kosten

4,- €

Jede weitere Zeile

0,70 € mehr

Chiffregebühr 5,- €

(Immobilien- und Wohnungsangebote gesonderte Konditionen, 1,00 €/mm 1-spaltig, Mindestgröße 1-spaltig 15 mm)

Zuschriften werden zugesandt

beigefügt per Scheck bar bei Abgabe Banklastschrift

Auftraggeber/Name:

Straße:

Ort:

Tel.:

Unterschrift:

Bankverbindung:

(für Lastschrift)

Friesländer Bote

Impressum

Friesländer Bote GmbH & Co.

Kommanditgesellschaft

Elisabethstraße 13, 26316 Varel

Tel. 04451/9119-0, Fax: 911919

Private Kleinanzeigen: 04451/911910

E-Mail:

info@friebo.de

Internet:

www.friebo.de

Herausgeberin:

Brigitte Meyer-Radicke (†)

Geschäftsführer: Robert Allmers

Redaktion: Michael Tietz (Ltg.),

Jutta Fink, Anke Kück, Susanne

Grill, Thorsten Soltau, Jaqueline

Guthardt Tel. 04451/911911

Verantwortlich für Anzeigen:

Friesländer Bote

Geertje Krause, Nadine Sennecke,

Anja Lesinski, Gesa Siefjediers,

Heike Kleinschmidt

Tel. gewerbliche Anzeigen:

04451/911950

E-Mail:

anzeigen@friebo.de

Fax gewerbliche Anzeigen:

04451/911919

Auflage: 27.450

Anzeigen- u. Redaktionsschluss:

jeweils Mittwoch, 17 Uhr

Erscheinungsweise wöchentlich.

Verteilung kostenlos an alle Haus-

halte in Varel, Bockhorn, Zetel,

Neuenburg, Jade, Spohle etc.

Für unverlangt eingesandte Manuskripte

und Bilder wird keine Gewähr übernom-

men. Anzeigen, die vom Friesländer Bo-

ten gesetzt und gestaltet wurden, dürfen

nur mit ausdrücklicher Genehmigung

des Verlages nachgedruckt werden.

Druck:

Brune-Mettcker Druck- und

Verlagsgesellschaft mbH

Diese Preise gelten nur für Privatkunden und bei Schaltung einer privaten (einmaligen) Gelegenheitsanzeige. Wir behalten uns vor,

aufgrund des Anzeigeninhaltes u./od. der Häufigkeit der Schaltung den regulären Tarif zu berechnen.

TV-Tipp der Woche

„René Goscinny –

Der Autor von Astérix und Co“

Sonntag, 8. Oktober, 17.30 Uhr, ARTE

Der Zeichner Uderzo entwarf

die Obelix-Figur und Goscinny

den Antihelden Asterix. Moe-

bius, Mézières, Christin, Fred,

Cabu und viele andere Zeichner

lernten bei Goscinny, der den

Gewinn von „Asterix“ ganz ge-

zielt in „Pilote“ investierte, um

den Nachwuchs zu fördern – eine

Generation, die „Charlie Hebdo“,

„L‘Echo des Savanes“, „Fluide

Glacial“ und „Métal Hurlant“

hervorbrachte. Denn die Unter-

stützung, Produktion und Ver-

breitung anspruchsvoller Popu-

lärkultur war immer von höchster

Bedeutung für den legendären

Comicautor. Die ARTE-Doku-

mentation zeichnet das Leben

und Wirken eines faszinierenden

Künstlers nach, dessen Einfluss

auch heute noch spürbar ist.

Ich habe unter meinen Be-

kannten eine Umfrage gestartet.

Bist du schwul oder hast einen

schwulen Partner und wie viele

Schwule kennst du in deinem

Bekanntenkreis? Die Frage be-

zog sich auch auf Lesben und

Transgenderzwischenformen,

von denen überall geredet wird.

Erst mal die Vorgeschichte. Ich

hatte mich geärgert. Über Fern-

sehfilme. Als Fernsehvielgucker

sehe ich mir fast nur Krimis an,

anderes wird ja kaum gesendet.

Wieso ärgert sich aber der Hein-

zi? Der stellt sich doch immer mit

Ironie, Spott und greisennaher

Altersweisheit den Themen, weil

für unser kurzes Leben sich we-

der Ärger noch Wutausbrüche

lohnen (Standardargument der

Lahmen & Langweiler). Doch es

kommt, wie es kommt (General-

fatalismus).

Ärgernis Nr. 1: Zahlreiche Ver-

brechen spielen im Verwand-

ten- und Bekanntenkreis der

Ermittler. Oft driftet sogar ein

Kommissar ins Kriminelle. Dem-

nach müsste man die Polizei und

das immerwährend böse LKA er-

satzlos abschaffen. Übrig bliebe

nur noch eine zu vernachlässi-

gende Restkriminalität. Ist natür-

lich Quatsch. Das hatte ich hier

schon mal angesprochen, was

die Verbreitung von diesem Mist

eh nicht verhindert.

Ärgernis Nr. 2: Gefühlt die

Hälfte aller Protagonisten in neu-

en Filmen sind schwul, lesbisch

oder transgendig und tragen

ihr Geturtel dramatisierend zur

Schau. Angenommen, die Filme

spiegeln annähernd die Realität

wider: Habe ich da eine Schwu-

lenschwemme verpasst?

Deshalb die Umfrage. Bei der

fraulichen Frauke bin ich mit

einem blauen Auge (fast wört-

lich) davongekommen. Ihr Mus-

kelherumprotzer Sven hat mich

rausgeworfen. Tante Margret riet

mir, zum Arzt zu gehen, da könne

man noch »was machen«. Sozial-

therapeutikum Susanne prahlte,

sie habe schon immer gewusst,

dass mit mir was nicht stimmt.

»Jetzt sei ein Mann! Mach reinen

Tisch. Oute dich!« Und Kollege

Klöpper? Bekennt, er habe auch

schon daran gedacht. Oha. »Wo-

ran denn genau?«, frage ich. »Na

an dieses Transgenderdings. Ob

das mit Drehstrom betrieben

wird.«

Witzig. Ich stell den Fernseher

an, Bier in Anschlag, s‘ist Krimi-

time – oh nee, die Kommissarin

geht mit der Giftmörderin ins

Bett ...

Tschüs!

Heinzis Zeigefinger

Euer Heinzi

Erben und Vererben

Vortrag von Ulfert Janssen in Varel

Varel.

Was sollte in einem Te-

stament geregelt werden? Was

ist bei den Formulierungen zu

beachten? Bei einem juristischen

Informationsabend

informiert

der Vareler Rechtsanwalt Ulfert

Janssen über die Gestaltungs-

möglichkeiten von Testamenten

und Erbverträgen, die Rechts-

lage nach dem Todesfall, z. B.

die Stellung von Miterben, das

Erbrecht nichtehelicher Kinder,

Pflichtteilsansprüche und die

Bedeutung des Erbscheines, um

nur einiges zu nennen. Die Veran-

staltung beginnt am

Dienstag,

17. Oktober

, um 19.30 Uhr im

Evangelischen Gemeindehaus

„Die Arche“ im Vareler Stadtteil

„Büppel“. Information und An-

meldung bei der Ev. Familien-Bil-

dungsstätte Friesland-Wilhelms-

haven unter

04421/32016 oder

unter

www.efb-friwhv.de

.