Table of Contents Table of Contents
Previous Page  8 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 8 / 56 Next Page
Page Background

8

Varel

Friebo 40/2017

Sonntag verkaufsoffen!

Sie werden Ihr neues Auto lieben!

Hyundai I10,

EZ 2.14, 49 KW, 62581 km, 5 türig, Klima, Sitz + Lenk-

radheizung, Spiegel elektr., 8 X Airbag, Alu,LED Tagfahrlicht, Radio

Bluetooth etc.

nur

8.490,– €

IX35,

EZ.7.12, 99 KW, 64374 km, Klimatronik, PDC hinten, Teille-

der, Sitzheizung, ESP, Tempomat, Bluetooth, 8 X Airbag, Nebel etc.

nur

14.990,– €

Honda CRV, Euro 6 Diesel,

Allrad, Mod.17, 118 KW, Erst 126160 km, XE-

NON, Navi, Alu, Bluetooth,Tempomat, 10 X Airbag, PDC v + hinten,

nur

27.990,– €

Verbrauch 4,9 l /100 km(komb.), 5,3 l/100km (innerorts) 4,7 l/100km(Außerorts) CO

2

Emis-

sion 129g CO

2

/km(komb.)

Santa Fe Allrad Automat Premium,

EZ.2.16, 145 kw, erst 26346 km,

Einparkassistent, Leder, Navi, Rückfahrkamera, 19”Alu, XENON,

Sitzheizung etc. nur

35.990,– €

Mwst.ausweisbar

Verbrauch 6,8 l/100km(komb.), 8,9 l/100km (innerorts) 5,5 l/100km (außerorts) CO

2

Emis-

sion 178 g CO

2

/km(kombiniert)

+ 35 weitere Fahrzeuge auf unserer Homepage !!!

Autohaus

R

ehm

GmbH & Co KG

Gewerbestraße 11 · 26316 Varel ·

0 44 51 / 54 54

info@autohaus-rehm.de

·

www.autohaus-rehm.de

Umbach

Zeichenbüro

Feuerwehrpläne - Feuerwehrlaufkarten

Flucht- und Rettungspläne

Brandmeldeunterlagen

Bestandsunterlagen Gebäudetechnik

Königstraße 15 - 26215 Wiefelstede

Am Sande 51-26316 Varel

Tel.: 04451 7609 - Mobil: 0173 6673232

brighite.umbach@ewetel.net

technisches

Wir gratulieren!

Feuerwehrplän - Feuerwehrlaufkarten

Flucht- und Rettungspläne

Brandmeldeunterlagen

Bestandsunterlagen Gebäudetechnik

Königstraße 15 - 26215 Wiefelstede

Am Sande 51 - 263 6 Varel

Tel.: 04451 7609

Mobil: 0173 6673232

brighite.umbach@ewetel.net

Glasreparatur-

arbeiten vom

Fachbetrieb

Qualität seit 1988

Ausführung sämtlicher

Pflasterarbeiten, auch

fachgerechte Instand-

setzung kleinerer Flächen

Drainage- und

Entwässerungsarbeiten

Fallrohranschlüsse

Kellerabdichtungen

Garagenhofbau

S

(04421) 203606 • (04453) 3506 •

www.wuebbenhorst-strassenbau.de

Fahrradhaus REINERS

26316 Varel-Seghorn

Altjührdener Straße 2a

Telefon 0 44 51 - 9 79 00 52

www.fahrradhaus-reiners.de

Party der Generationen Vol. 9

Meet & Greet mit Jürgen Drews zu gewinnen

Altjührden.

Am

Samstag,

28. Oktober,

steigt sie nun, die

achte Auflage der „Party der

Generationen“ bei maschal in

Altjührden.

Bei der neunten Auflage der

beliebten Party rollt maschal

wieder den roten Teppich aus,

um hochkarätige Stars zu emp-

fangen: Jürgen Drews, der „Kö-

nig von Mallorca“ schwingt mu-

sikalisch das Zepter und zeigt,

was er als Schlager-Regent so

drauf hat. Pop-Prinz Gil Ofa-

rim legt zusätzlich einen schil-

lernden Auftritt hin – das ist er

seinem Titel als Dancing-Star

2017 schuldig.

Und der Neue Deutsche Welle

Star Markus bringt mit Hits wie

„Ich will Spaß“ gute Laune un-

ters Partyvolk.

Rockig, engagiert und mit-

reißend stehen Back Inside als

Vorband auf der Bühne und hei-

zen dem Publikum ordentlich

ein. Die Band aus Oldenburg

hat sich dem handgemachten

Classic-Rock verschrieben, das

Repertoire reicht allerdings weit

darüber hinaus. Gemeinsam mit

Zack Zillis rahmen die Olden-

burger das Programm ein.

Die Zeremonienmeister An-

tenne Niedersachsen-Off-Air-

Moderator Stefan Wolter und DJ

Ralf Burnett sorgen dafür, dass

es eine erlesene Party wird.

Karten

gibt es ab sofort für

14 Euro im Einrichtungshaus

maschal in Varel/Altjührden und

bei der Raiffeisen Volksbank in

Varel.

Wer den sympathischen

Sänger näher kennen lernen

möchte, hat bei der „Party der

Generationen“

Gelegenheit

dazu. Der Friebo verlost 2x 2

Karten für ein exklusives Meet

& Greet mit Jürgen Drews für

zwei Personen. Einfach bis

zum

Dienstag, 10. Oktober,

eine E-Mail mit dem Stichwort

„Party der Generationen“ an

verlosung@friebo.de

schicken.

Name und Telefonnummer bitte

nicht vergessen. Die Organisa-

toren von maschal werden sich

dann zwecks weiterer Details

mit dem Gewinner in Verbin-

dung setzen.

Treffen Ali

Wilhelmshaven.

In einer öf-

fentlichen Veranstaltung am

Dienstag, 10. Oktober,

um 10

Uhr im Wilhelm-Krökel-Saal

des Gewerkschaftshauses in

Wilhelmshaven, diskutiert die

Arbeitsloseninitiative (Ali) über

Präventionsarbeit und Stati-

stiken, über die Vergehen in

Wilhelmshaven-Friesland. Hier-

zu ist Peter Lewald von der Po-

lizeiinspektion Wilhelmshaven-

Friesland eingeladen, der über

aktuelle Daten und Projekte ver-

fügt und darüber referieren wird.

Im Anschluss steht Peter Lewald

den Teilnehmern zur Diskussion

zur Verfügung

Wer tanzt, betet doppelt

Varel.

Unter dem Motto „Wer

tanzt, betet doppelt“ lädt die

Pfarrei St. Bonifatius, Varel, wie-

der zum meditativen Tanz ein –

wie immer am zweiten Mittwoch

im Monat.

Jeder der Nachmittage steht

unter einem besonderen (bib-

lischen) Thema, das durch Tän-

ze und Texte entschlüsselt, er-

fahrbar und vertieft wird. Der

Meditative Tanz möchte die

Teilnehmer befähigen, durch die

Verbindung von Musik und Be-

wegung, von Zeit und Raum das

‚Jetzt’ zu spüren und Seele und

Herz zu öffnen. Die Leitung hat

Dipl.-Pädagogin Claudia-Regina

Bruns aus Bockhorn. Am

Mitt-

woch, 11. Oktober,

lautet das

Thema „Dann werden Schwerter

zu Pflugscharen“. Beginn ist um

17.45 Uhr, Ort die Alte Kirche in

der Osterstraße.

Anmeldungen sind im Pfarr-

büro (

04451/2248) möglich;

aber auch jeder spontane Besu-

cher ist herzlich willkommen.

Teezeit im Trauertreff

Trost finden und Erfahrungen austauschen

Varel.

Trauernde erleben oft,

wie Freunde, Bekannte und Ver-

wandte sich zurückziehen.

Im Rahmen einer Teezeit gibt

es die Möglichkeit, andere Be-

troffene kennenzulernen, die

verstehen und nachfühlen kön-

nen. Hier können sich die Trau-

ernden über das Erleben ihrer

Trauer austauschen.

An jedem 2. Mittwoch im Mo-

nat findet diese Teezeit im Trau-

ertreff statt. Der nächste Termin

ist am

11. Oktober 2017

von 10

bis 11.30 Uhr. Eine Anmeldung

ist nur erforderlich, wenn eine

Kinderbetreuung während der

Gesprächszeit

übernommen

werden soll. Weitere Informatio-

nen zur Arbeit der Hospizbewe-

gung auch unter 04451/804733

oder

hospiz-varel.de.

(ak)