Table of Contents Table of Contents
Previous Page  13 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 13 / 48 Next Page
Page Background

14. Oktober 2017

Varel

13

wir empfehlen:

vom 16.10. - 21.10.17

schnelle Pfanne

Lachsschinken

Schweinelachsbraten

Kg

100 g

100 g

Kg

frisch

oder

zubereitet

ohne Silberhaut

- bratfertig

naturgereift,

zart im Biss &

besonders mager

6.99

1.99

7.99

Leckeres aus der Feinkostküche

altdeutsche

Rookworst

im Ring

hausgemachte

Mockturtle

ca.400 g

eine Portion

0.99

2.50

Partyservice Angebot Oktober 2017

ab 10 Pers.

10.-

Bauernschmaus

herzhafter Schweinebraten mit Pilzen

Bratkartoffeln & Krautsalat

NEU !

Bockhorner Herbst !!!

Auch wir sind wieder dabei!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

pro Person:

Zweiradfachgeschäft Hegeler

Wir verkaufen nicht nur –

wir reparieren auch!

Gaststr. 17 ∙ 26316 Varel ∙ 04451-4710

Bald Eislaufen im Waldviertel?

Ehemaliges Kasernengelände bietet Platz für Wohnen, Soziales und Gewerbe

Varel.

Auf dem ehemaligen

Kasernengelände tut sich aktu-

ell sehr viel. Auf den ursprüng-

lich 34 Hektar hat bereits das

Kreisdienstleistungszentrum mit

seinen großzügigen Parkflächen

Platz gefunden. Aktuell entste-

hen ein Wohngebiet, sowie das

Haus der Hospiz- und Palliativ-

arbeit ‚Am Jadebusen‘ und gep-

lant sind ein Kindergarten sowie

eine Tagespflegeeinrichtung.

Ein größerer Bereich wird

demnächst vomVareler Stadtbe-

trieb genutzt und die Papier- und

Karton Fabrik Varel hat ebenfalls

große Flächen erworben.

DieWilser GmbH, eine Tochter

der GPS, die Dienstleistungen

bei der Gebäudereinigung, Ob-

jektbetreuung oder bei haus-

wirtschaftlicher Unterstützung

mit Inklusion vereinbart, zieht

zum 1. Januar 2018 in seine

neue Betriebsstätte ein.

Im südlichen Teil (als Misch-

gebiet in der Karte bezeichnet)

entsteht außerdem derzeit ein

Büro- und Wohngebäude. Ei-

gentümer ist die Haupt Consult

Unternehmensgruppe.

Große Teile des Geländes lie-

gen in weiniger als einem Kilo-

meter Entfernung zum Schloß-

platz und damit sehr zentrums-

nah. Inzwischen sind fast alle

Flächen im neuen Waldviertel

verplant.

Stadtplaner Olaf Freitag stell-

te kürzlich im Ausschuss Ideen

vor, die im Wesentlichen noch

drei Teilflächen betreffen:

Die Fläche neben dem

Kreisdienstleistungszentrum,

angrenzend an den Parkplatz

könnte zunächst als Grünfläche

angelegt werden.

Eine der alten Turnhallen

könnte als Veranstaltungszen-

trum dienen und

die große Freifläche davor

als freier Platz für Veranstal-

tungen, Feste oder sogar als

Eislaufbahn.

In einer Bürgerversammlung

soll über all diese Ideen infor-

miert werden.

Olaf Freitag: „Gerne können

dabei auch eigene Wünsche

und Anregungen eingebracht

werden – so wurde auch die

Idee einer Freifläche für Eisläu-

fer an mich herangetragen.“

(ak)

Das ehemalige Kasernengelände wird zum neuen Waldviertel und bietet stadtplanerisch

vielfältige Möglichkeiten.

Bildquelle: Stadt Varel

Für den Sport in der Region

Sportler freuen sich über Trikots von maschal

Altjührden.

„Da wir es groß-

artig finden, dass hier (trotz der

Digitalisierung) noch recht viel

Sport getrieben wird, hatten wir

an die Unterstützung einer Fuß-

ballmannschaft gedacht. Trikots

werden immer gebraucht und

den netten Nebeneffekt, dass

unser Logo darauf Platz findet,

nehmen wir gern mit“, so Marti-

na Busch vom maschal Einrich-

tungshaus. Bei einem Facebook-

Aufruf, bei dem die Teilnehmer

ihr coolstes Mannschaftsfoto

posten sollten, fiel die Wahl auf

die F1 des BV Bockhorn und

die Damenmannschaft des TuS

Obenstrohe. „Nach Ablauf der

Deadline, haben wir alle einge-

gangenen Fotos nebeneinander

gelegt und abgestimmt. Ziemlich

eindeutig fiel die Wahl auf die

beiden Sieger. Verdient hätten es

wirklich alle Teilnehmer, aber es

konnten nur Zwei gewinnen“, äu-

ßert sich das Unternehmen.

(jg)

Die Sieger, die F1 Jugend vom BV Bockhorn und die Damen

vom TuS Obenstrohe, freuten sich sehr über die vom Möbel-

haus spendierten Trikotsätze.

Foto: maschal