Table of Contents Table of Contents
Previous Page  14 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 14 / 56 Next Page
Page Background

14

Varel

Friebo 42/2017

Ihr Spezialist aus dem Nordwesten für Reisen zur Kultur

Reisen durch den Advent

30.11. bis 03.12.2017

Romantische Adventszeit in Bam-

berg & Rothenburg ob der Tauber

Fahrt mit dem Reisebus der Komfortklasse,

3 Übernachtungen im guten Mittelklassehotel im DZ mit Dusche und

WC, 3 x Frühstücksbuffet, Besuch der Weihnachtsmärkte in Bamberg

und Rothenburg ob der Tauber, Stadtführung in Rothenburg ob der

Tauber, Eintrittskarte für die russische Weihnachtsrevue

07.12. bis 10.12.2017

Adventszeit in Leipzig und Dresden

Weihnachtsoratorium von

J. S. Bach in der

Frauenkirche Dresden, Besuch des Striezelmarktes in Dresden.

Besuch der traditionellen Weihnachtsmärkte in Leipzig, Fahrt mit dem

Reisebus der Komfortklasse, 3 Übernachtungen im guten Mittelklas-

sehotel im DZ mit Dusche und WC, 3 x Frühstücksbuffet, Eintrittskarte

für Weihnachtsoratorium in der Platzgruppe 1 (= 84,00 €)

08.12. bis 10.12.2017

Musikalischer Advent in Leipzig

Orgelkonzert im Gewandhaus,

Weihnachts-

oratorium von J. S. Bach und weitere Bach Kantaten im Gewand

-

haus, Fahrt mit dem Reisebus der Komfortklasse, 2 Übernachtungen

im guten Mittelklassehotel im DZ mit Dusche und WC, 2 x Früh-

stücksbuffet, Eintrittskarten für das Orgelkonzert und das Weih

-

nachtsoratorium im Gewandhaus, Stadtrundfahrt mit Rundgang durch

die Altstadt in Leipzig, Stadtführung durch die Händel Stadt Halle

16.12. bis 18.12.2017

Weihnachtsoratorium in der

Thomaskirche Leipzig

Festliche Chor- und Instrumentalmusik zur

Adventszeit im Gewandhaus, Fahrt mit dem Reisebus der Kom

-

fortklasse, 2 Übernachtungen im guten Mittelklassehotel im DZ mit

Dusche und WC, 2 x Frühstücksbuffet, Besuch des Panometers mit

dem Rundbild „Titanic - Die Versprechen der Moderne“, Eintrittskarte

für das Weihnachtsoratorium in der Preiskategorie 3, Eintrittskarte für

das weihnachtliche Festkonzert im Gewandhaus.

344,00 €

EZ Zuschlag = 60,00 €

348,00 €

EZ Zuschlag = 75,00 €

298,00 €

EZ Zuschlag = 44,00 €

319,00 €

EZ Zuschlag = 44,00 €

Kultur Mobil

Bitte fordern Sie ausführliche Reise- und Leistungsbeschreibungen an.

Zustiege werden in Wohnortnähe eingerichtet.

Kultur Mobil

Beratung und Buchung: Telefon 0 44 61 – 7 25 90

Bilderausstellung in der Raiba

Monika Reiners zeigt ihre Werke

Varel.

Bis zum 20. November

ist in der Schalterhalle der Raiff-

eisen-Volksbank Varel-Norden-

ham eG an der Bürgermeister

Heidenreich-Straße eine Bilder-

ausstellung von Monika Reiners

zu sehen.

Sie präsentiert ihre Werke aus

den letzten zwei Jahren. „Seit-

dem bin ich einmal pro Woche

im Atelier von Bärbel Purnha-

gen. Dabei sind verschiedene

Bilder in unterschiedlichen

Techniken entstanden, die nun

zum Verkauf stehen.“ Das Be-

sondere daran: Vom Erlös jedes

Bildes gehen 30 Prozent an die

Vareler Hospizbewegung, bei

der sich Monika Reiners auch

ehrenamtlich engagiert.

So kann man also während

der Öffnungszeiten nicht nur die

Stillleben, Blumen oder Land-

schaftsbilder genießen sondern

vielleicht sogar ein Werk erste-

hen und damit den guten Zweck

unterstützen.

(ak)

Bilder verschiedener Techniken zeigt Monika Reiners in der

Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham eG – hier im Bild mit

der stellvertretenden Filialleiterin Carina Juilfs. Von den Ver-

kaufserlösen gehen jeweils 30 Prozent an die Hospizbewe-

gung Varel.

Foto: Anke Kück

Schülertreffen in Dangast

Dangast.

Kürzlich fand das

achte Schülertreffen statt. Das

Programm bestand an diesem

Tag aus einer großen Rundfahrt

mit der „Etta von Dangast“ über

den Jadebusen. Mit den Ehema-

ligen ging es über den Jadebu-

sen, zum Leuchtturm Arngast,

hinüber nach Wilhelmshaven,

dann zum Marinehafen und zu-

rück, den Südstrand entlang

wieder nach Dangast. In Dangast

angekommen folgte ein Spazier-

gang.

Zum Abschluss saßen die Teil-

nehmer bei einem guten Essen

zusammen und tauschten noch

lange Erinnerungen aus.

Viel Freude beim Wiedersehen hatten die Teilnehmer beim

Schülertreffen.

Foto: privat

Die Gewinner stehen fest

Rund 500 Vareler schätzten das Gewicht vom Kürbis

Varel.

Auch in diesem Jahr

hat das Kürbisschätzen und die

Kürbis-Ralley großen Anklang

gefunden.

Knapp 100 Kinder begaben

sich auf die rätselhafte Kürbis-

Ralley, um das richtige Lösungs-

wort zu errätseln.

Für 20 Kinder gab es dann um

17 Uhr bei der Verlosung direkt

am Stand wieder prall gefüllte

Tüten mit Büchern, Spielsachen

und Gutscheinen zu gewinnen.

Wer bei der Verlosung nicht vor

Ort war, wurde inzwischen tele-

fonisch benachrichtigt. Die Ge-

winne der Kinder-Kürbis-Ralley

werden jedes Jahr von Vareler

Unternehmen gespendet, denen

unser ganz großer Dank gilt: Fiel-

mann, Jaderpark, Kurverwaltung

Nordseebad Dangast, MC Do-

nalds, NWZ, Thalia und Wattn

Strike aus Varel. Danke für die

Unterstützung!

Beim Kürbisschätzen sollte ein

großer Kürbis auf sein tatsäch-

liches Gewicht geschätzt wer-

den. Anfassen und Hochheben

waren jedoch nicht erlaubt. Ca.

500 Tipps wurden in diesem Jahr

abgegeben.

Das tatsächliche Gewicht des

Kürbisses lag bei genau 14.755

Gramm.

Ganz genau wurde das Ge-

wicht zwar nicht erraten, aber

ziemlich nah dran war Familie

Pape aus Varel, die sich über ei-

nen Präsentkorb der Fleischerei

Schlöndorf freuen dürfen. Eben-

falls nah dran war die Schätzung

von Luca Schüttler. Er bekommt

einen Präsentkorb der Fleischerei

Neumann. Die weiteren Gewinner

sind Peter Fischer, Ute Wiegand

und Inge Hamel (alle aus Varel),

die sich jeweils über einen 30

Eurp-Restaurant-Gutschein freu-

en dürfen. Alle Gewinner wurden

bereits benachrichtigt.

Herzlichen Glückwunsch an

alle Gewinner und Gewinne-

rinnen!