Table of Contents Table of Contents
Previous Page  45 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 45 / 56 Next Page
Page Background

21. Oktober 2017

Aus dem Geschäftsleben

45

Ohrbült 3

26340 Zetel

Tel. 0 44 53/39 82

Öffnungszeiten:

Di. – Fr. 8 – 18 Uhr · Sa. 8 – 13 Uhr · Mo. Ruhetag

Friseur

Salon Figaro

Inh. Patrick Schwenk, Manuela Sell

Herzlichen

Glückwunsch!

Torhegenhausstraße 21

26316 Varel

Tel. O 44 51 - 95 94 56

www.autowolf-varel.de

Auto – Wolf

EineWerkstattmarke vonBosch

Grabsteder Str. 3 · 26345 Bockhorn

Tel. (04453) 9818-0 · Fax (04453) 9818-18

info@stb-frers-partner.de

·

www.stb-frers-partner.de

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!

F

RERS

· D

IEKMANN

& Partner

Steuerberatungsgesellschaft mbB

Wir gratuliere herzlich zum 2-jährigen Bestehen!

• Fenster und Türen

aus Holz und Kunststoff

• Möbel-, Treppen-

und Innenausbau

• Bestattungen

Wir wünschen

weiterhin gute

Fahrt!

Zetel.

Bockhorn,

Bramloge,

Varel-Stadt und Zetel – mittlerweile

blickt Jürgen Evers auf vier regio-

nale Standorte seines Fahrschulun-

ternehmens zurück. „Wir erweitern

im Laufe des nächsten Jahres noch

um zwei weitere Standorte“, kündi-

gt der Inhaber an. An diesem Wo-

chenende steht jedoch zunächst

die Hauptstelle in Zetel im Mittel-

punkt. Vor zwei Jahren gegründet,

ist das „Fahrwerk“ am Ohrbült 3 die

Anlaufstelle für Fahranfänger, aber

auch Berufskraftfahrer und Seni-

oren. Bei Jürgen Evers und seinem

Team ist einiges möglich – vom

Führerscheinerwerb aller Klassen

bis zur Weiterbildung und Über-

prüfung der Fahrtüchtigkeit im Al-

ter. „Mit dem, was wir hier anbieten,

unterscheiden wir uns von anderen

Fahrschulen“, ist Inhaber Jürgen

Evers überzeugt.

Dem ehemaligen Bundeswehr-

fahrlehrer und Industriemeister für

Kraftverkehr ist während der Aus-

bildung besonders wichtig, dass

sich die Schüler wohlfühlen: „Wir

gehen auf jeden Fahrschüler indi-

viduell ein, auch bei Lernschwie-

rigkeiten oder anderen Defiziten.“

Darüber hinaus besteht die Mög-

lichkeit, sich entweder einen männ-

lichen oder weiblichen Ausbilder

zuweisen zu lassen. „Wir bereiten

jeden mental auf die Prüfungen

vor. Auch ängstliche Schüler ma-

chen wir fit für Theorie und Praxis“,

so der Inhaber.

Auch außerhalb des Unterrichts

werden die Schüler mit Informa-

tionen versorgt. „Wir haben eine

eigene Fahrschul-Cloud, in die

man sich einloggen kann und wo

Neuerungen und Prüfungsabläufe

hinterlegt sind“, berichtet Jürgen

Evers. Gelernt wird in kleinen Grup-

pen, neben der Abendfahrschule

ist auch das Erwerben des Führer-

scheins im Intensivkurs während

der Schulferien binnen zehn bis 14

Tagen möglich. „Das ist sehr ge-

fragt“, weiß der Ausbilder, „wir ha-

ben auch schon eine Schülerin aus

Baden-Württemberg hier gehabt,

die diesen Kurs mit Auszeichnung

bestanden hat.“ Die Unterbringung

erfolgt vor Ort in Zimmern oder Fe-

rienwohnungen.

Auch bei der Finanzierung setzt

„Fahrwerk“ auf Flexibilität. So sind

die ersten fünf Wochen ohne Zah-

lungsziel, es gibt keine Vorkasse.

Auch Ratenzahlung mit kleinen Be-

trägen nach der Prüfung ist mög-

lich. „Unser Motto ist ,Jetzt fahren

– später zahlen‘. Damit schaffen wir

eine gute Atmosphäre, in der sich

die Schüler nicht darum sorgen

müssen, wie sie den Führerschein

bezahlen“, so Jürgen Evers, „darü-

ber hinaus können die Schüler mit

einem Bonussystem den Endpreis

selbst beeinflussen.“ Einen künfti-

gen Schwerpunkt sieht der Zeteler

in dem Erhalt der Fahrtüchtigkeit

bei Senioren: „Wir planen Vorträge

und wollen künftig Neuerungen,

die diese Zielgruppe betreffen, vor-

stellen.“

Am

Samstag, 21. Oktober,

be-

steht für jeden Interessierten die

Möglichkeit, selbst einmal reinzu-

schnuppern und sich bei einem

kleinen Sektempfang mit Imbiss

beraten zu lassen. Neben Informa-

tionen über die Intensivschulung

und Ferienfahrschule warten at-

traktive Vergünstigungen und ein

Motorradfrühbucherrabatt auf die

Besucher. Das Team von „Jürgen‘s

Fahrwerk“ freut sich auf viele Gäste

und bedankt sich für die Treue bei

allen Kunden.

Das Team der Zeteler Fahrschule „Jürgen

s Fahrwerk“ um Jürgen

und Meike Evers, Bürokauffrau Katja Wibbelmann sowie den Fahr-

lehrern Susanne Jünger und Frank Levedag (v. l.). Es fehlen die

Fahrlehrer Frank Thierauf, Matthias Sachau und Hartmut Rowohlt.