Table of Contents Table of Contents
Previous Page  45 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 45 / 56 Next Page
Page Background

28. Oktober 2017

Zetel

45

Aroma-Abend

Neuenburg.

Am

Dienstag,

7. November,

lädt der Land-

frauenverein Friesische Wehde

zu einem interessanten Aroma-

Abend ein. Die Veranstaltung

beginnt um 19.30 Uhr in der

Rutteler Mühle. Die Heilprakti-

kerin/PTA Frau Kerstin Meyer

aus Westerstede, wird über die

ganzheitliche

Aromatherapie

mit der Duftorgel referieren. Für

den praktischen Teil wird am

Ende ein kleiner Obolus an Ma-

terialkosten für die Duftöle ein-

gesammelt. Anmeldungen bis

zum 3. November bei Renate

Bauer

v

04453/71229. Die Teil-

nehmerzahl ist auf 30 Personen

begrenzt.

„Feuerabend“

Zetel.

Der Förderverein des

Schulmuseums veranstaltet am

Montag, 30. Oktober

, ab 18

Uhr eine Party mit Lagerfeuer

und Livemusik.

Es wird gegrillt und neben

Kaltgetränken wird auch pas-

send zum Halloween ein Hexen-

punsch angeboten. Kleine und

große Gäste sind herzlich will-

kommen, gerne im Kostüm.

Wirtshausrallye-Gewinner

ausgezeichnet

Zetel.

Am Donnerstag haben

die Gewinner der 10. Wirtshaus-

rallye beim Zeteler Fahrradfach-

geschäft „Radwechsel“ ihre

Preise erhalten. Den 1. Preis und

damit ein E-Bike erhielt Dora

Feldmann aus Varel, ein Fahr-

radschloss bekam Helga Wilke

aus Zetel, als dritten Preis be-

kam Bernhard Langerenken aus

Neuenburg eine Fahrradtasche

überreicht

In diesem Jahr wurden für die

Rallye von 1000 Karten 841 ver-

kauft.

(ha)

Die Gewinner der 10. Wirtshausrallye vor dem Zeteler Fahr-

radfachgeschäft „Radwechsel“.

Foto: Bernd Harms

DELFI in Zetel

Start von Spiel und Bewegung mit den Kleinsten

Zetel.

Das erste Lebensjahr

ihres Kindes ist für die Eltern be-

sonders spannend, weil es jeden

Tag etwas Neues lernt, erkennt

und begreift. Das Kind entwi-

ckelt sich so schnell wie sonst

nie mehr im Leben. Bei zwei neu-

en Kursen nach dem Delfi-Kon-

zept für Babys im Alter ab 2 Mo-

naten werden die wachsenden

Fähigkeiten der Kinder auf spie-

lerische Weise gefördert. Unter

der Leitung der Ergotherapeutin

und Delfi-Leiterin Grit Arnold

gibt es dem Entwicklungsstand

der Babys entsprechende Be-

wegungs- und Wahrnehmungs-

anregungen, Halte- und Trage-

griffe sowie Finger- und Berüh-

rungsspiele und Lieder. Dabei

steht der Spaß miteinander, der

Kontakt zu den anderen Familien

und die Freude aneinander im

Mittelpunkt. Der erste Kurs be-

ginnt am

Dienstag, 7. Novem-

ber

, um 9 Uhr, ein zweiter startet

am selben Tag um 10.45 Uhr,

jeweils im Ev. Gemeindehaus

im Corporalskamp 2 in Zetel.

Information und Anmeldung bei

der Ev. Familien-Bildungsstätte

Friesland-Wilhelmshaven unter

v

04421/32016 oder www.efb-

friwhv.de.

Veranstaltungen im Nov. und Dez.

Frauenverein der Friesischen Wehde e.V.

Zetel.

Am

Dienstag, 14. No-

vember

, kann wieder in gemüt-

licher Runde gemeinsam in der

Alten Schule Marschstraße ge-

frühstückt werden.

Anmeldungen nimmt Vera Ka-

luza unter

v

04452/8506 entge-

gen. Das Frühstück beginnt um

9 Uhr und kostet pro Person 4

Euro.

Am

Mittwoch, 22. November

,

ist das Kino für die Frauen reser-

viert. Es wird der Film „Paris

kann warten“ im Zeli-Kino, in der

Hauptstr. 7, Zetel gezeigt. Es ist

ein französischer Film mit Herz,

Schmerz und Liebe. Bei 20 Per-

sonen kostet der Eintritt 5 Euro.

(Je mehr Frauen kommen, umso

günstiger wird der Eintritt.) Der

Film beginnt um 15 Uhr.

Im Dezember ist die Advents-

feier bei Tepe in Zetel. Die Feier

beginnt um 15 Uhr. Alle Mitglie-

der sind herzlich eingeladen.

Anmeldungen bei Anneliese

Wessels bis zum 29. November,

unter

v

04453/1239.

Der Wiehnachtsmarkt in

Neuenburg am Neuenburger

Schloss ist am

16. und am 17.

Dezember

. Wie immer backen

die Frauen des Vereins Kartof-

felpuffer.

Brennholz für den Winter sicher sägen

Motorsägenlehrgänge im Nordwesten – Nachweis Vorraussetzung für Holzerwerb

Zetel/Neuenburg.

Die Heiz-

saison steht vor der Tür und die

Forstämter Ankum und Neuen-

burg bieten wieder praxisorien-

tierte Motorsägenlehrgänge an.

„Mit dieser Schulung sichern

wir den hohen Standard beim

Sägen in den Landesforsten

auch für Brennholzwerber“,

begründet der Harpstedter

Forstwirtschaftsmeister Bernd

Jarren, der auch einen reinen

Frauenkurs ausrichtet, das

Lehrgangsangebot. In andert-

halbtägigen praxisorientierten

Kursen werden die Teilnehmer

fit gemacht für das Schneiden

von liegendem Holz und dünnen

stehenden Bäumen. Auch der

Erwerb oder die Bestellung von

Brennholz ist je nach Vorratsla-

ge möglich.

Die Kurse, die 150 Euro oder

160 Euro (mit Handschuhen)

kosten, finden in Ahlhorn und

Harpstedt jeweils donnerstags

und freitags ab fünf Teilneh-

mern statt. In Neuenburg sind

die Lehrgänge in der Ausbil-

dungswerkstatt des Forstamtes

jeweils von Freitag bis Samstag.

Sicherheitskleidung wird für den

Lehrgang benötigt.

Treffpunkt ist am Forstamt,

Zeteler Straße 18, in Neuen-

burg. Die Termine sind vom

24.

bis 25. November

,

5. bis 6. Ja-

nuar 2018

sowie vom

2. bis 3.

Februar 2018.

Anmeldung im Forstamt Neu-

enburg bei Hauke Franzen,

v

04452/911522 oder -0 oder

poststelle@nfa-neuenbg.nie- dersachsen.de

. Informationen

gibt

Forstwirtschaftsmeister

Ortgies,

v

0170/9124458.

Der Nachweis eines Motor-

sägenlehrganges ist Vorausset-

zung für den Erwerb von Brenn-

holz in den Niedersächsischen

Landesforsten. Die Termine und

Modalitäten sind auch auf der

Homepage der Forstämter unter

www.landesforsten.de/ahlhorn

oder

www.landesforsten.de/

neuenburg einsehbar.

Im Kurs lernen Teilnehmer

den Umgang mit der Motor-

säge.

Foto: Nds. Landesforsten