Table of Contents Table of Contents
Previous Page  31 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 31 / 56 Next Page
Page Background

4. November 2017

Wesermarsch

31

Praxis Jade

Bollenhagener Str.9

26349 Jade

Internet:

jade@gpaj.de

Telefon: 04454/979900

Bestell-AB: 04454/979923

Fax:

04454/979913

Feiern Sie mit mir am 11.11.2017 von 11:00 bis 14:00 Uhr

Zehn Jahre Praxis Jade

Ute Neumann lädt herzlich zur Jubiläumsfeier am 11. November ein

– Anzeige

Ute Neumann ist froh über die Entscheidung, die sie vor nunmehr

zehn Jahren nach Jade führte.

Jade.

Im November 2007 be-

gann Ute Neumann ihre Tätigkeit

in der Praxis Jade, Bollenhagener

Straße 9. Zugleich ist sie in diesen

Tagen seit zehn Jahren als nieder-

gelassene Ärztin tätig.

Das ist ein Grund zu feiern: Am

Samstag, 11. November, von 11 bis 14 Uhr,

lädt sie alle Menschen die sich ihr

und dem ganzen Praxisteam ver-

bunden fühlen, herzlich zu einem

gemütlichen Beisammensein mit

viel Zeit zum Klönen ein. Die Feier

findet in den Praxisräumen und

auch auf dem Platz davor statt. Es

gibt kalte Getränke, Kaffee und Ku-

chen, Wurst und Fleisch vom Grill

sowie einige musikalische Über-

raschungen. Auch Bürgermeister

Henning Kaars wird mitfeiern und

alle Erlöse aus dem Jubiläumsfest

werden einem Herzensprojekt der

Fachärztin für Innere- und Palliativ-

Medizin gespendet: Ute Neumann

ist Mitglied des Arbeitskreises ge-

gen sexuelle Gewalt an Mädchen

und Jungen im Landkreis Weser-

marsch.

Der Blick zurück bestätigt ihre

Entscheidung, eine Landarztpraxis

als Gemeinschaftspraxis am Jade-

busen zu übernehmen: „Ich freue

mich, hier arbeiten zu können und

bin gerne nah an den Menschen.

Wir haben wirklich tolle Patienten.

Ich denke, Praxis und Patienten ha-

ben sich gesucht und gefunden.“

Ein wenig bedauert sie nur, dass

sie selbst kein Plattdeutsch spricht,

wohl aber inzwischen versteht;

„Das ist hier im ländlichen Raum

wirklich sehr wichtig.“

Mit ihren vier Mitarbeiterinnen

blickt sie optimistisch in die Zu-

kunft, auch wenn diese sicherlich

einige Herausforderungen bereit

hält: „Ich freue mich auf das, was

auf mich zukommt und darauf, hier

auch in den kommenden Jahren

aktiv zu sein. Für mich wird auch

in Zukunft der Patient und das

Persönliche immer an erster Stelle

stehen.“ Ute Neumann setzt sich

mit neuen Ideen für eine bessere

Versorgung der Menschen im länd-

lichen Raum ein: „Hier brauchen

wir neue Konzepte und Wege.“ Zu-

nächst soll nun aber gefeiert wer-

den: „Ich würde mich sehr freuen,

viele Gäste am nächsten Samstag

bei unserer Jubiläumsfeier begrü-

ßen zu können!“

Willkommen im Leben – Willkommen in Jade

Sanja Blanke überbringt Begrüßungspäckchen an junge Familien

Jade.

„Das ist die früheste

Elternberatung, die man leisten

kann“. Sanja Blanke vom Fa-

milien- und Kinderservicebüro

Jade (FamKi) bringt allen frisch-

gebackenen Eltern schon seit

2011 ein Begrüßungspäckchen.

Darin sind wertvolle Informa-

tionen über Hilfsangebote, ein

Elternordner zu den Vorsorge-

untersuchungen, Broschüren,

sowie gesponserte Lätzchen,

Gutscheine und von den Jader

Landfrauen liebevoll gestrick-

te Schühchen oder Söckchen

enthalten. Auch Fortbildungs-

angebote der Kreisvolkshoch-

schule fehlen nicht, ebenso wie

ein Bilderbuch und eine CD mit

Kinderliedern.

Fast alle Eltern nehmen das

Angebot von Sanja Blanke ger-

ne an: „Ich vereinbare telefo-

nisch einen Termin und besuche

die Familien zuhause – meist

etwa sechs Wochen nach der

Geburt.“ Sie versteht sich als

Elternberaterin und Elternbe-

gleiterin, zwischen 30 und 40

Begrüßungspäckchen verteilt

sie im Jahr: „Das ist eine sehr

gute Gelegenheit sich kennen-

zulernen und Hemmschwellen

abzubauen.“ Das FamKi in Jade

gibt es seit 2009, das Büro ist in

der Tiergartenstraße 52: „Die-

ser Standort ist perfekt, direkt

neben dem Kindergarten und

der Krippe.“ Hier gibt es ver-

schiedene Beratungsangebote.

Eltern suchen Hilfe zum Beispiel

bei finanziellen Problemen, bei

der Betreuung oder einen Baby-

sitter: „Die Anfragen sind sehr

vielfältig, und wenn ich nicht

direkt helfen kann, vermittle ich

gerne auch weiter, Ich bin mit

verschiedensten Institutionen

sehr gut vernetzt“, sagt Sanja

Blanke.

Regelmäßig werden auch

Tagesmütterqualifizierungs-

kurse angeboten, gerade für die

Kleinsten besteht großer Bedarf

an Betreuung. „Wir haben hier

aktuell nur eine Krippengruppe

mit 30 Plätzen.“

Problematisch ist aktuell be-

sonders die Hebammenvermitt-

lung. Sanja Blanke weist darauf

hin, dass es immer schwieriger

wird eine Hebamme zu bekom-

men, und rät: „Man sollte sich

am besten schon im ganz frühen

Stadium der Schwangerschaft

auf die Suche machen.“

Zu erreichen ist das FamKi

Jade unter

04454/808 955

oder 0174/9935488 sowie per

E-Mail:

s.blanke@gemeinde-

jade.de.

(ak)

Sanja Blanke verteilt jährlich etwa 40 Begrüßungspäckchen

an alle frischgebackenen Eltern in der Gemeinde Jade.

Foto: Anke Kück