Table of Contents Table of Contents
Previous Page  33 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 33 / 56 Next Page
Page Background

4. November 2017

Bockhorn

33

Zu Besuch in der Landschlachterei

Zehn Vorschulkinder des Kindergartens Steinhausen haben

kürzlich in der Landschlachterei Bruns Steinhausen den Mit-

arbeitern über die Schulter geschaut. Nach einem gemein-

samen Frühstück ging es für die Jüngsten durch die verschie-

denen Bereiche mit Rauchkammer, Wurstkessel und Füllma-

schine.

Foto: Helga Bruns

Ferienbetreuung 2018

Schülerbetreuung in den Oster-, Sommer- und Herbstferien in Bockhorn

Bockhorn.

Ferienbetreuung

und Urlaubsplanung der be-

rufstätigen Eltern sind eng mit-

einander verknüpft. Bereits jetzt

erbitten die Arbeitsgeber von ih-

ren Beschäftigten die geplanten

Urlaubszeiten für das Jahr 2018.

Die Gemeinde Bockhorn rea-

giert darauf frühzeitig und gibt

die Zeiten für die Ferienbetreu-

ung 2018 bekannt. Die Ferien-

betreuung für Schülerinnen/

Schüler bis zum 12. Lebensjahr

für das Schuljahr 2018 findet wie

folgt statt:

Osterferien

Montag, 19. März, bis Frei-

tag, 23. März, Dienstag, 26.

März bis Donnerstag, 29.

März.

Sommerferien

Montag, 2. Juli, bis Freitag,

6. Juli, Montag, 9. Juli, bis

Freitag, 13. Juli, sowie Mon-

tag, 16. Juli, bis Freitag, 20.

Juli.

Herbstferien

Montag, 1. Oktober, bis

Freitag, 5. Oktober, (außer

Mittwoch, 3. Oktober), Mon-

tag, 8. Oktober, bis Freitag,

12. Oktober,

jeweils von 7.30

Uhr bis um 13.30 Uhr.

Durch dieses Projekt möchte

die Gemeinde bevorzugt berufs-

tätige Eltern unterstützen, die

während der Ferienzeiten auf die

Betreuung ihrer Kinder ange-

wiesen sind. „In Niedersachsen

können sich die Schülerinnen

und Schüler über insgesamt fast

13 Wochen Ferien im Jahr freu-

en. Die Betreuungen im Rahmen

der verlässlichen Grundschulen

schließen meist im gleichen Zeit-

raum.

Der Urlaubsanspruch Berufs-

tätiger liegt in der Regel zwi-

schen vier und sechs Wochen.

Selbst wenn beide Elternteile

die Ferienwochen getrennt auf-

fangen würden, fehlte es immer

noch an Betreuungszeit. Allein-

erziehende stehen vor einer fast

unlösbaren Aufgabe. Dies stellt

die betroffenen Eltern in jedem

Jahr wieder vor ein beträcht-

liches

Organisationsproblem

und nicht selten auch vor eine

zusätzliche finanzielle Heraus-

forderung. Die Beschäftigten

müssen für ihre Kinder in den

Ferienzeiten, die sich nicht mit

ihrem Urlaub decken, die Be-

treuung organisieren und zu-

sätzlich zur regelmäßigen Be-

treuung finanzieren.

Mit unserer Ferienbetreuung

möchte die Gemeinde die be-

troffene Eltern mit einem preis-

lich günstigen Angebot ent-

scheidend unterstützen. Die Be-

treuung findet im „Bürger-Huus“

Bockhorn statt. Ein Team von

Fachkräften und Ehrenamtlichen

wird sich um das Wohl der Kin-

der kümmern. Eine Anmeldung

ist jeweils auch für die einzelnen

Wochen möglich. Für die Durch-

führung des Angebotes ist eine

Mindestteilnehmerzahl von 12

Kindern je Woche erforderlich.

Die Kinder werden zusammen

frühstücken, basteln, spielen

und vieles unternehmen. Der Ko-

stenbeitrag inklusive Frühstück

und Materialkosten beträgt 50

Euro (40 Euro in Wochen mit Fei-

ertagen) pro Kind pro Woche.

Die Anmeldebögen werden in

Kürze an die Vorschulgruppen in

den Kindergärten, an alle Grund-

schüler und an die Schülerinnen

und Schüler der 5. Klassen der

Oberschule ausgegeben. Zu-

sätzlich können sie ab sofort im

Rathaus, Zimmer 25, abgeholt

oder von der Homepage der Ge-

meinde Bockhorn unter www.

bockhorn.de

heruntergeladen

werden.

Die ausgefüllte und unter-

schriebene Anmeldung sollte

dann bis spätestens 31. Dezem-

ber, an die Gemeinde Bockhorn,

Am Markt 1, 26345 Bockhorn

zurückgesendet oder im Rat-

haus abgegeben werden.

Die Berücksichtigung der

Anmeldung erfolgt nach dem

Datum des Eingangsstempels.

Weitere Informationen erteilt

Gisela Schweers-Steindor von

der Verwaltungssteuerung

v

04453/70825 oder per E-Mail:

g.schweers-steindor@bock-

horn.de

.

Initiative-Treffen

Bredehorn.

Die Bürgeriniti-

ative „Bürger gegen Windpark-

Herrenmoor“ lädt am

Montag,

6. November,

alle Interessierten

und Betroffenen um 20 Uhr zu

einem Treffen ins Soundcheck

in Bredehorn ein. Dabei geht

es vor allem um den freien Aus-

tausch.

Rentenbesteuerung

Bockhorn.

Der Seniorenbei-

rat der Gemeinde Bockhorn lädt

am

Mittwoch, 29. November,

alle Interessierten und Betrof-

fenen um 16 Uhr ins Rathaus

Bockhorn zu einem Vortrag zur

Rentenbesteuerung ein. Anmel-

dungen nimmt Walter Daxl unter

04452/1263 entgegen.

Plattdütsch-Klönschnackgruppe

feiert am 29. November fünfjähriges Bestehen

Bockhorn.

Meist fiev Johr

iss datt nu her, att sick de Klön­

schnack-Gruppe in Bockhorn

datt 1. Mol dropen hett. Hel-

ga Wegener und Danja Beh-

rens harn de Idee domols. De

Gemeend hett sick freit und

hett dor een wunnerbort Eh-

renamts-Projekt ut mokt. Nu

sünd datt foken all 30 Lüe, de

sick all poor Weeken tosamen

find. Datt iss’n gooden Grund

to fiern!

To datt Jubiläum load de

„Schnackers“ jo all van Harten

in. An Middeweeken, 29. No-

vember, av Klock 3, wöt se mit

jo in’t Bürger-Huus in Bockhorn

Koffee drinken un Koken eten.

To’n Empfang givt datt een

fein’t Glas Sekt! Denn hebbt se

uk noch een grodet Programm

mit Vörlesen, Sketche und Sin-

gen und Musik mit de Musikers

van „Sunshine-Trio“ prat. Dor

gehört Heinrich Krogmann und

sien Broder Bernd und noch

Hans-Georg Wollnik to. Helga

und Danja un de ganze Grup-

pe freit sick bannig up jo. Meld

jo man eben an, denn könnt

de beiden beter ploanen:

04453-71757.

Kurze hochdeutsche Zusam-

menfassung: Die Plattdütsch-

Klönschnackgruppe in Bock-

horn feiert am

Mittwoch, 29.

November,

ab 15 Uhr im Bür-

ger-Huus Bockhorn, ihr fünf-

jähriges Bestehen. Dazu sind

alle Bürger eingeladen. Es gibt

einen Sektempfang, Kaffee und

Kuchen sowie viel Unterhal-

tung.

Bockhorn.

Unter dem Motto

„Alles was Frau gefällt“ findet

am

Samstag, 4. November,

zwischen 13 und 18 Uhr ein

Frauenflohmarkt im „Stiener

Kroog“ in Bockhorn/Bredehorn

statt. Wie auf den Bredehorner

Flohmärkten üblich gibt es keine

Neuware, ein Raum mit Spiegel

zur Anprobe ist vorhanden. In

der Gaststätte werden die Besu-

cher mit warmen oder kalten Ge-

tränken, Kuchen, Bratwurst und

diversen Snacks versorgt. Eine

Reservierung von Flohmarkt-

plätzen ist unter

04452/218

(Stiener Kroog) oder per E-Mail

über

doering-schulte@gmx.de

möglich. Der Aufbau der Stände

ist ab 12 Uhr möglich.

Frauenflohmarkt