Table of Contents Table of Contents
Previous Page  20 / 64 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 20 / 64 Next Page
Page Background

20

Aus dem Geschäftsleben

Friebo 45/2017

Wir

wünschen

viel

Erfolg!

Wir wünschen einen angenehmen Ruhestand

und freuen uns auf eine gute Zsammenarbeit!

Wir wünschen

weiterhin

viel erfolg!

l

e

r

e

K

p

r

p

u

ü

g

B

Weitere Termine nach Absprache

Nur auf Anmeldung

jeweils mittags ab 12 Uhr

Spargel - Büffet

So. 22. Mai

So. 29. Mai

Inh. M. Segger

Tel. 04451 / 959444

Kegeln macht

Spaß!

Termin absprechen

und ausprobieren

Sportsbar

Falko Fricke

Wir

Wünschen

viel

erfolg!

Feuerschutz Hese GmbH

Bahnhofstraße 14 B

26452 Sande

Telefon: 0 44 22 / 7 12

Telefax: 0 44 22 / 44 12

info@feuerschutz-hese.de www.feuerschutz-hese.de

Am Grün 19a

Tel. 0 44 51 - 95 98 60

e-mail: tohuus@gmx.de

26316 Varel-Büppel und 0 44 51 - 95 98 61

www.seniorenheim-tohuus.de

Heimleitung Martin und Ursula Otto

Bevorzugen Sie eine kleine, überschaubare Einrichtung, in der Qualität

groß geschrieben wird? Möchten Sie in einer Atmosphäre leben,

die von Respekt, Humor, Wärme und Wertschätzung geprägt ist?

Wollen Sie sich unverbindlich für später informieren, damit nicht

später andere für Sie entscheiden, wenn Sie unverhofft pflegebedürftig

werden?

oder

Suchen Sie einen lebenswerten Ort für einen Angehörigen,

wo auch Sie ein gern gesehener Gast sind, der als Partner

in die Betreuung einbezogen wird?

Dann vereinbaren Sie mit uns einen Termin und überzeugen

Sie sich selbst von der Atmosphäre im Seniorenheim To Huus.

Wir bieten Ihnen:

Krankenhausverhinderungspflege · Dauerpflege · Kurzzeitpflege · Urlaubspflege

in 30 Einzelzimmern mit Bad

Di

e

b

e

s

t

e

M

e

d

i

z

i

n fü

r

d

e

n

Me

nsche

n

is

t

d

e

r M

en

s

c

h

it Sylvia und Helmuth Will

rün 19a

Varel-Büppel

Tel. 0 44 51 - 95 98 60

und 0 44 51 - 9 98 61

e-mail:

kontakt@seni orenheim-tohuus.d e ww.seniorenheim-toh us.d e

Varel.

Sehr herzlich wurden die

neuen Eigentümer des To Huus in

Büppel, Sylvia und Helmuth Will,

vom Team und den Bewohne-

rinnen und Bewohnern und deren

Angehörigen aufgenommen.

Die Noch-Oldenburger fühlen

sich schon jetzt wie „to huus“ in

Varel. Viele Gespräche hatte es mit

den bisherigen Eigentümern Ulla

und Martin Otto im Vorfeld der

Übernahme gegeben.

„Wir haben schnell gemerkt,

dass wir uns gut miteinander ver-

stehen und wir unser Senioren-

heim, unsere Seniorinnen und

Senioren und die Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter in gute und ver-

antwortungsvolle Hände überge-

ben“, so Ulla Otto. „Wir gehen mit

einem weinenden und einem la-

chenden Auge.“

Viel Erfahrung

Im Pflegeheimsektor sind Syl-

via und Helmuth Will keine Unbe-

kannten. Seit 2003 ist Helmuth Will

imOldenburger SeniorenheimDo-

micil Geschäftsführer und Heimlei-

ter. Die Ausbildung zum Bankkauf-

mann und Betriebswirt war für ihn

die beste Voraussetzung, um das

Pflegeheim – neben einer guten

Pflege – auch kaufmännisch und

verwaltungstechnisch gut aufzu-

stellen. 99 Bewohnerinnen und

Bewohner werden dort von einem

fachlich breit aufgestellten Team

versorgt.

Etwas später kam dann Ehe-

frau Sylvia Will als Personalleiterin

dazu. Die gelernte Diplom-Psycho-

login und Diplom-Gerontologin

kümmerte sich um das gesamte

Personalmanagement innerhalb

des Pflegeheims.

Lebenstraum verwirklicht

„Mit der Übernahme des ToHuus

haben wir uns einen Lebenstraum

verwirklicht“, freut sich Helmuth

Will. „Ein kleines Heim mit famili-

ärem Charakter in wunderschöner

und natürlicher Umgebung“, er-

gänzt SylviaWill. Mit einemgroßen

Blumenstrauß wurden die beiden

an ihrem ersten Arbeitstag von

den Mitarbeitern begrüßt.

„Wir freuen uns auf die neuen

Aufgaben und die Herausforde-

rungen, die vor uns liegen“, sagt

Helmuth Will.

Helmuth und SylviaWill (links) freuen sich, mit demToHuus einHeim

mit familiärem Charakter übernommen zu haben. Ulla und Martin

Otto sind sicher, „ihr“ Heim auch künftig in guten und verantwor-

tungsvollen Händen zu wissen.

„Seniorenheim To Huus

unter neuer Leitung“

Am Grün 19a

Tel. 0 44 51 - 95 98 60 e-mail:

tohuus@gmx.de

26316 Varel-Büppel und 0 44 51 - 95 98 61

www.seniorenheim-tohuus.de

Heimleitung Martin und Ursula Otto

Bevorzugen Sie eine kl ine, überschaubare Einrichtung, in der Qualität

groß geschrieben wird? Möchten Sie in einer Atmosphäre leben,

die von Respekt, Humor, Wärme und Wertschätzung geprägt ist?

Wollen Sie sich unverbindlich für später informieren, damit nicht

später andere für Sie entscheiden, wenn Sie unverhofft pflegebedürftig

werden?

oder

Suchen Sie einen lebenswerten Ort für einen Angehörigen,

wo auch Sie ein gern gesehener Gast sind, der als Partner

in die Betreuung einbezogen wird?

Dann vereinbaren Sie it uns einen Termin und überzeugen

Sie sich selbst von der Atmosphäre im Seniorenheim To Huus.

Wir bieten Ihnen:

Krankenhausverhind r gspflege · Dauerpflege · Kurzzeitpflege · Urlaubspflege

in 30 Einzelzimmern mit Bad

Di

e

b

e

s

t

e

M

e

d

i

z

i

n fü

r

d

e

n

Me

nsche

n

is

t

d

e

r

M

en

s

c

h

-Anzeige-