Table of Contents Table of Contents
Previous Page  12 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 12 / 48 Next Page
Page Background

Mittwoch+Freitag 15 - 19 Uhr

Donnerstag

15 - 20 Uhr

Samstag+Sonntag 11 - 19 Uhr

29. November bis 21. Dezember

2017

W

E

R

B

E

-

G

E

M

E

I

N

S

C

H

A

F

T

AREL

e.V.

mehr Infos unter:

www.varel.de/Stadtmarketing

Satz&Co-AstridHagemann -©Mike-Fotografie - fotolia.com

Geöffnet am:

Vareler Adventsmarkt

Mittwoch:

KINDER-

NACHMITTAG

Donnerstag:

HÜTTEN-

ABEND

Am Schloßplatz 6 • 26316 Varel

Telefon 0 44 51 / 22 23

www.schloss-cafe-varel.de

Winterliche

Spezialitäten

vom Bratapfel bis

Zimtsterne

Schmalzkuchenbäckerei

Louis Rath

Heiße Berliner, Viktoria & Krüllkuchen

Sie finden uns bis zum 21.12.2017

auf dem Vareler Adventsmarkt!

Varel.

Ab Ende November lädt

die Vareler Innenstadt wieder

zum gemütlichen Weihnachts-

bummel in einer winterlich illu-

minierten Innenstadt ein.

Am

Mittwoch, 29. Novem-

ber,

startet zudem auf dem

Vareler Schlossplatz endlich der

alljährliche Adventsmarkt! Ab 15

Uhr dürfen die Kinder zusammen

mit der Mühlenkönigin Femke

die ersten Weihnachtsplätzchen

backen und mit nach Hause

nehmen. In Zusammenarbeit

mit der Bäckerei Ripken wird

es an diesem Tag eine Weih-

nachtsbäckerei in der großen

Adventsmarkthütte geben. Die

offizielle Eröffnung übernimmt

um 18 Uhr der Bürgermeister

Gerd-Christian Wagner zusam-

men mit Eckhard Klein von der

Werbegemeinschaft.

Am Samstag, 2. Dezember,

findet ab 18 Uhr ein Live-Kon-

zert mit den „Blue Tales“ statt

während die aus Film und Fern-

sehen bekannte „Kiona“ (Pro-

tagonistin aus „Verrückt nach

Meer“) als Weihnachtsfrau Leb-

kuchenherzen an die Advents-

marktgäste verteilt.

Bis zum 21. Dezember ist der

Markt jeweils von Mittwoch bis

Sonntag geöffnet: mittwochs

und freitags von 15 bis 19 Uhr,

samstags und sonntags von 11

bis 19 Uhr und donnerstags we-

gen der beliebten Hüttenabende

bis 20 Uhr. Am Hüttenabend

können die Adventsmarktgäste

in weihnachtlicher Atmosphäre

bei Glühwein und Bratwurst den

Abend bis 20 Uhr ausklingen

lassen.

Für die Kinder dreht sich in

diesem Jahr erneut das klei-

ne Kettenkarussell. Als lustiger

Zeitvertreib wird die „Tütenan-

Sich stärken und dabei die Aktionen und Darbietungen auf der

Tribüne verfolgen können die Besucher des Adventsmarktes.

gelhütte“ auf dem Markt stehen

und auch der Adventskalender

ist nicht mehr wegzudenken.

„An dieser Stelle geht ein

großer Dank an die Vareler Un-

ternehmer, die uns jedes Jahr

Mit dem Kinderkarussell kön-

nen die Kleinen auch in die-

sem Jahr ihre Runden drehen.

mit tollen, wertigen Geschen-

ken und Gutscheinen für den

Adventskalender und vielen

Kleinpreisen für das Tüten-

angeln unterstützen“, so die

Organisatoren von der Wer-

begemeinschaft und Stadt-

marketing Varel. In der großen

Weihnachtshütte wird es ver-

schiedenste Darbietungen ge-

ben, unter anderem am 17. De-

zember Livemusik von der Band

„3tone“. Darüber hinaus spielt

der Posaunenchor Varel und die

musikalisch begleiteten Feuer-

künstler von „Flamma Incanta-

ra“ zeigen ebenfalls ihr Können.

Aber auch Aufführungen von

Schülern dürfen auf dem Markt

natürlich nicht fehlen.

Mit wechselnden Aktionen

soll zukünftig der Mittwoch ganz

im Zeichen der Kinder stehen.

Neben Ponyreiten, Lesungen,

einer Weihnachtsbäckerei oder

dem Nikolausbesuch gibt es für

die Kids auch immer besondere

Angebote wie z.B. Vergünsti-

gungen am Kettenkarussell.

Ein Tannenwald inmitten des

liebevoll gestalteten Hütten-

dorfes ist mittlerweile Marken-

zeichen und lädt zum gemüt-

lichen Plauschen und Verweilen

ein. Rundherum findet sich in

den stilvoll dekorierten Hütten

alles, was das Herz begehrt.

Zu finden sind hier winterliche

Kränze, Holz- und Keramikde-

koration für die Vorweihnachts-

zeit, Wollmützen und Schals,

selbstgebastelter Weihnachts-

schmuck,

Selbstgenähtes,

Deko für den winterlichen Gar-

ten, Glühwein und Feuerzan-

genbowle, Berliner, Selbstgeba-

ckenes, Spezialitäten vom Grill

und vieles mehr.

Anzeige