Table of Contents Table of Contents
Previous Page  24 / 64 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 24 / 64 Next Page
Page Background

24

Varel

Friebo 48/2017

Frohes Fest mit Geschenkideen der Linda-Apotheken

Anzeige

Varel.

Weihnachten kommt

mal wieder überraschend – vor

allem dann, wenn noch nicht

alle Geschenke für die Liebsten

eingekauft sind? Mit der großen

Linda Aktion „Weihnachten“ un-

ter dem Motto „Überraschung!

Mit Geschenkideen von Lin-

da“ erhalten noch bis zum 23.

Dezember Kunden der Vareler

Linda Apotheken (Friesen- und

Rosen-Apotheke) zahlreiche An-

gebote, Vorteile, Chancen, Tipps

und Inspirationen rund um das

Weihnachtsfest. Dabei werden

Kunden mit den passenden Ak-

tionsprodukten umfassend bera-

ten, um die Gesundheit und das

Wohlbefinden auch in den kalten

Wintermonaten hoch zu halten.

Mit attraktiven Mitgabeartikeln,

zusätzlichen PAYBACK Punkten,

einem Online-Kinder-Advents-

kalender auf

linda.de

und einem

großen Weihnachtsgewinnspiel

mit 24 tollen Preisen ist für jeden

Kunden etwas dabei.

Rundum versorgt

„Gesundheit und Wohlbefin-

den stehen im Fokus der Weih-

nachtsaktion“, erklärt Apotheker

Jandirk Burchards, Inhaber der

beiden Vareler Linda Apotheken.

„Mit einer breiten Palette an Ak-

tionsprodukten unterstützen wir

unsere Kunden auf der Suche

nach gesunden und passenden

Geschenken für Familie, Freunde,

Bekannte oder Kollegen“, so

Apotheker Burchards weiter.

Denn mit prominent platzierten

Aktionsprodukten, wie das PRI-

MAVERA Geschenkset „Duftende

Winterzeit“ oder Geschenksets

verschiedener Kosmetikherstel-

ler für eine gesunde Gesichtshaut

begeistern Linda Apotheken ihre

Kunden und sorgen für eine pro-

aktive und überzeugende Bera-

tung direkt am Produkt. Darüber

hinaus überzeugen Orthomol

Immun Trinkfläschchen und Ta-

bletten für ein starkes Immunsy-

stem in den kalten Monaten und

das aponorm Blutdruckmessge-

rät Oberarm bringt Kunden si-

cher durch den Winter. Auch mit

den Produkten Imodium akut

lingual Schmelztabletten bei

akutem Durchfall und Dolormin

Extra Filmtabletten zur Vorbeu-

gung von Schmerzen, Fieber und

Entzündungen steht beschwer-

defreien Weihnachten nichts

mehr im Wege.

24 Supergewinne

Gewinnspiele erfreuen sich

nach wie vor großer Beliebt-

heit. Deshalb rundet ein großes

Weihnachtsgewinnspiel auf der

Suche nach 24 glücklichen Ge-

winnern, die die Rätselfrage im

Gewinnspielflyer oder auf www.

linda.de

richtig beantworten, die

Linda Aktion „Überraschung! Mit

Geschenkideen von Linda!“ ab.

Der Hauptpreis: Einer von drei

Musical-Gutscheinen von Stage

Entertainment im Wert von je

200 Euro. Außerdem gibt es mit

etwas Glück zehn Eurowings Gut-

scheine im Wert von je 100 Euro

sowie elf Depot Einkaufsgut-

scheine imWert von je 50 Euro zu

gewinnen.

Für reges Interesse sorgen

auch das Linda Postkarten-Buch

mit 15 Prozent Rabatt-Coupon

und zehn schönen Weihnachts-

karten zur kostenlosen Abgabe

an Kunden (ab 10 Euro Einkaufs-

wert), die Aussicht auf fünffache

PAYBACK* Punkte sowie der ab

dem 1. Dezember auf www.lin-

da.de

startende Online-Kinder-

Adventskalender für Klein und

Groß. Unter dem Motto „Endlich

Schnee, Mann! Kommen Sie ge-

sund durch den Winter.“ bietet

der Kooperationspartner John-

son & Johnson eine integrierte

Winterpromotion zum Thema

„Winterliche Hausapotheke“ an.

Beim Kauf eines der fünf Johnson

& Johnson Aktionsprodukte**

erhalten Kunden der Friesen-

und Rosen-Apotheke eine weih-

nachtliche Keksdose***, die nur

darauf wartet mit den eigenen

Plätzchen gefüllt zu werden.

* Ab einem Einkaufswert von 20 Euro

für nichtrezeptpflichtige Aktionspro-

dukte.

** Dolormin Extra, microlax, Imodium

akut lingual, Compeed Herpesbläschen-

Patch sowie Olynth Schulkinder & Er-

wachsene.

*** Solange der Vorrat reicht.

Angebote, Vorteile, Chan-

cen, Tipps und Inspirationen

rund um das Weihnachtsfest

gibt es in den Linda Apothe-

ken vor Ort.

Foto: Jeanette Dietl

/stock.adobe.com

Ein kleines Geschenk mit einer großen Wirkung

Famila-Markt in Varel stellt wieder Wunschbaum für Kinder auf

Varel.

Wenn die besinnliche

Zeit des Jahres beginnt und

es mit großen Schritten auf

Weihnachten zugeht, beginnen

Kinder damit, ihre Wunschzet-

tel für das Weihnachtsfest zu

schreiben. Während viele Kin-

der ihre Wünsche überwiegend

erfüllt bekommen, gibt es eben

auch Familien, die nicht das

Geld für Weihnachtsgeschenke

aufbringen können. Damit die

Kinder aus Familien mit gerin-

gem Einkommen sich trotzdem

über

Weihnachtsgeschenke

freuen können, wurde jetzt ein

Wunschbaum in der Famila-Fili-

ale in Varel aufgestellt.

Jeweils drei Wünsche im Wert

von 25 Euro durften die Kinder

auf Karten aufschreiben, die nun

an den Wunschbaum gehängt

wurden. Insgesamt sind 125

Karten zusammengekommen.

Von diesen drei Wünschen wird

dann jeweils ein Wunsch erfüllt.

„Schon seit Wochen werden

wir immer wieder gefragt, ob

es auch in diesem Jahr bei uns

einen Wunschbaum gibt“, be-

richtet Famila-Marktleiter Klaus

Sander. Initiatoren der Aktion

sind auch in diesem Jahr Hil-

degard und Kurt Klose vom

Beratungszentrum Bramloge.

Unterstützt bei der Organisation

wurden sie vom Famila-Markt

Varel, SoKoN Varel, dem Sozi-

alverband VdK Friesland und

den Freien Sozialen Diensten.

Der Weihnachtsbaum, an dem

die Wünsche hängen, wurde

von Baumschule Lübben aus

Varel bereitgestellt. „Im letz-

ten Jahr waren bereits nach 14

Tagen alle Wunschkarten weg.

Die Hilfsbereitschaft ist einfach

überwältigend. Ich möchte mich

noch ganz herzlich bei den zahl-

reichen Geschenkspendern be-

danken, die die letzte Wunsch-

baumaktion erfolgreich unter-

stützt haben. Dank ihrer Hilfe

konnten sich zahlreiche Kinder

über ein Geschenk freuen, die

sonst leer ausgegangen wären.

Es ist erschreckend, wie viele

Familien selbst in unserer Regi-

on am Existenzminimum leben“,

erzählt Hildegard Klose.

Interessierte können ab sofort

dem Wunschbaum Karten ent-

nehmen. Bis zum 20. Dezember

müssen dann alle Geschenke

im Famila-Markt abgegeben

werden. Die Geschenke können

auch direkt im Famila-Markt ein-

gepackt werden.“

(pf)

Lisa Schombert (Freie Soziale Dienste), Nicole Blume (So-

KoN), Wolf Kulawik (Paritätischer Wohlfahrtsverband Fries-

land), Kurt Klose, Hildegard Klose und Famila-Marktleiter

Klaus Sanders (von links) sorgen dafür, dass der Wunsch-

baum im famila in Varel auch in diesem Jahr Kinderherzen

höher schlagen lässt.

Foto: Pascal Fianke