Table of Contents Table of Contents
Previous Page  28 / 64 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 28 / 64 Next Page
Page Background

28

Adventliches im Friebo-Land

Friebo 48/2017

Küche: 11.30–14 Uhr

und ab 17.30 Uhr

Montag Ruhetag

...der weiteste Weg lohnt sich!

Genießen Sie unsere

Fisch-Spezialitäten

frisch aus der Pfanne!

Reservieren Sie rechtzeitig

für Ihre Weihnachtsfeier

und Kohlpartie!

An Silvester festl. Menüs

*** Sep. Raum für 40 Personen ***

26316 Varel · Am Hafen 7

Telefon 0 44 51 / 21 61

Ab sofort

wieder geöffnet!

Reisefreunde-Weihnachtsmarkt

Ein Besuchermagnet der Region

Winkelsheide.

Kaum Zeit zum

Luftholen wird den Reisefreunde-

Mitarbeitern auf demWeihnachts-

markt bleiben, der wie jedes Jahr

am1. Advent

von 11 bis 17 Uhr auf

dem Bruns-Betriebshof in Varel-

Winkelsheide stattfindet.

In der vorweihnachtlich ge-

schmückten Werkshalle erwar-

ten sie Hunderte von Besuchern

aus den Regionen Friesland, Wil-

helmshaven, Ammerland und

Ostfriesland. Eine wunderbare

Gelegenheit, sich über die Reisen

der kommenden Saison zu infor-

mieren, sich die in der Halle und

auf dem Betriebsgelände ausge-

stellten Reisebusse anzuschau-

en sowie bei den ausstellenden

Hobbykünstlern die ersten Weih-

nachtsgeschenke zu erwerben.

Allseits begehrt sind natürlich

die Lose der Tombola, denn als

Hauptpreise werden mehrtägige

hochpreisige Fahrten aus demRei-

sekatalog 2018 vergeben. Für die

Kinder kommt nachmittags der Ni-

kolaus mit einem Sack voller Über-

raschungen. Die Friedeburger

Jungs sorgen für eine stimmungs-

volle musikalische Untermalung.

„Sie sind herzlich eingeladen!“

Besinnliche Andachten

Varel.

„Atempausen im Ad-

vent“ bietet die Ev.-luth. Kir-

chengemeinde Varel auch in

diesem Jahr wieder an. Ute

Strehlke und Gabriele Jetzki la-

den zu besinnlichen Andachten

ein, die mittwochs im Advent in

der Vareler Schlosskirche statt-

finden: am 6., 13. und 20. De-

zember um 18 Uhr, jeweils mit

Musik und Texten.

„Versuchen Sie auch einmal

in dieser oft recht hektischen

Zeit Ruhe zu finden! Schöpfen

Sie Kraft und kommen Sie zu

uns in die Schlosskirche“, wirbt

Ute Strehlke für die Andachten.

„Einmal Gottes Reich und Ge-

genwart auf andere Weise spü-

ren“, fügt Gabriele Jetzki hinzu.

Im Mittelpunkt steht ein Text aus

dem 3. Kapitel des Evangeliums

von Matthäus: „Das Himmel-

reich ist nahe herbeigekom-

men.“

Am 13. Dezember ist die

Andacht eingebunden in den

„Klingenden Adventskalender“

des Kirchenkreises Friesland-

Wilhelmshaven, in dem an je-

dem Tag an einem anderen Ort

ein musikalischer Leckerbissen

angeboten wird. In Varel ist an

diesem Tag die Jugendkantorei

unter der Leitung von Thomas

Meyer-Bauer zu hören.

Weihnachtskonzert

Obenstrohe.

An der Ober-

schule Obenstrohe wird am

Donnerstag, 14. Dezember

,

um 19 Uhr ein Weihnachtskon-

zert stattfinden. Einlass ist ab

18.30 Uhr; Veranstaltungsende

gegen 20.30 Uhr. Der Eintritt ist

frei.

Es sollen im Musikunter-

richt entstandene musikalische

Beiträge, ergänzt von kurzen

Geschichten und Gedichten,

aufgeführt werden. Umrahmt

wird das Ganze von einem klei-

nen Weihnachtsbasar. In den

Pausen bietet der Förderverein

Getränke zum Verkauf an. Um

Spenden, die für das Fach Mu-

sik verwendet werden, wird ge-

beten.

„Ein Kind ist uns geboren“

Adventsmotetten aus Chormusik von Heinrich Schütz

Wiefelstede.

Vor fast 370

Jahren ging der Dreißigjährige

Krieg zu Ende. Im gleichen Jahr

1648 stellt Heinrich Schütz seine

Geistliche Chormusik zusam-

men als Beitrag zu diesem Jahr

des Friedens – eine Sammlung

von 29 Motetten, die Bibeltexte

oder Liedstrophen quer durch

das Kirchenjahr zum Thema ha-

ben. Die Motetten gelten in der

Chorszene unangefochten als

Perlen der Vokalmusik.

Das Vokalensemble vox avis

stellt im diesjährigen Advents-

programm eine Auswahl der

Schütz’schen Motetten zusam-

men, welche die Verheißung

der Geburt eines Erlösers, die

Ankunft Jesu und schließlich

das Weihnachtsereignis zum

Thema haben. So erklingen

darunter bekannte Werke wie

„Also hat Gott die Welt geliebt“

ebenso wie „Die Himmel erzäh-

len die Ehre Gottes“ und die

eine oder andere selten gehörte

Motette aus der Sammlung. Im

Ganzen ergibt sich ein Kon-

zertprogramm, welches durch

das Eintauchen in die Klang-

welt Schütz‘ die erwartungs-

frohe Stimmung des Advent

und einen kleinen Vorblick auf

den Glanz von Weihnachten in-

szeniert. Ergänzt wird das Pro-

gramm durch (früh-)barocke Or-

gelwerke u.a. Johann Sebastian

Bachs, gespielt von Elisabeth

Reda und Tammo Wilken. Die

Veranstaltung findet am

Sonn-

tag, 10. Dezember

, um 17 Uhr

in der St. Johannes-Kirche, in

Wiefelstede statt.

Weihnachtsfeier

Bohlenbergerfeld.

Die Dorf-

gemeinschaft und der Boßelver-

ein Bohlenbergerfeld e.V. laden

ihre Mitglieder für

Samstag, 9.

Dezember

, zur Weihnachtsfeier

in das Dorfcafé im Schulmuse-

um ein. Die Feier beginnt um

14.30 Uhr. Pastor Michael Tripp-

ner hat sein Kommen bereits

zugesagt.

Anmeldungen nimmt zum 7.

Dezember Günther Kroll unter

04453/6277 oder per E-Mail:

dorfgemeinschaft-bohlenberger

feld@gmx.de

entgegen.