Table of Contents Table of Contents
Previous Page  50 / 64 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 50 / 64 Next Page
Page Background

30

Zetel

Friebo 49/2017

Soziales Kaufhaus Friesland e.V.

26340 Zetel, Bohlenberger Str. 13

Telefon 01 57 / 84 30 95 65

(nur während der Öffnungzeiten)

Öffnungszeiten:

Mi.–Fr. von 09:00–12:00 Uhr und 14:00–18:00 Uhr

Warenannahme:

Mittwoch bis Freitag von 09:00–12:00 Uhr

Soziales Kauf

ri l

.

26340 Zetel, Bo l

Öffnungszeiten:

Mi.-Fr. von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr - Sa. von 9 bis 12 Uhr

Warenannahme:

Mittwoch bis Freitag von 9:00 - 12:00 Uhr

Sozi les Kaufhaus Friesland e.V.

26340 Zetel, Bohlen erger Str. 13

Telefon 01 57 / 84 30 95 65

(nur während der Öffnungzeiten)

Öffnungszeiten:

Mi.–Fr. von 09:00–12:00 Uhr und 14:00–18:00 Uhr

Warenannahme:

Mittwoch bis Freitag von 09:00–12:00 Uhr

Soziales Kauf aus Friesl d .

26340 Zetel, Bohlenberger Str. 13

Öffnungszeiten:

Mi.-Fr. von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr - Sa. von 9 bis 12 Uhr

Warenannahme:

Mittwoch bis Freitag von 9:00 - 12:00 Uhr

Rabattaktion vom 13.12. bis 15.12 17

50%

auf alle Waren

Soziales Kaufhaus macht Pause

Vom 23. Dezember bis 2. Januar geschlossen

– Anzeige

Zetel.

Das Soziale Kaufhaus

Friesland in der Bohlenberger Stra-

ße 13 in Zetel macht Weihnachts-

pause. Das Geschäft bleibt des-

halb in der Zeit von Samstag, 23.

Dezember, bis Dienstag, 2. Januar

2018, geschlossen. Ab Mittwoch,

3. Januar, ist das Team des Sozia-

len Kaufhauses zu den gewohnten

Tagen und Zeiten wieder für seine

Kunden da.

Der Vorstand und die Mitarbei-

ter wünschen allen Spendern, Kun-

den und Freunden des Hauses ein

gesegnetes Weihnachtsfest und

ein gutes Neues Jahr. Ein beson-

derer Dank geht auch an die vielen

Bürger aus Nah und Fern, die das

Geschäft das ganze Jahr über mit

Spenden beliefert haben.

Vorstand und Mitarbeiter hof-

fen, dass die Unterstützung auch

im Neuen Jahr anhält und bedan-

ken sich bei den treuen Kunden,

die im Geschäfts stets etwas Schö-

nes finden.

Zetel entdecken

Kalender für 2018 gibt historische Einblicke

Zetel.

Nach einem Jahr

Pause hat sich Bernd Harms,

Archivar der Gemeinde Zetel,

schon frühzeitig entschieden,

einen Kalender für das Jahr

2018 zusammenzustellen. Für

Liebhaber historischer Fotos

und interessanter Ansichten aus

der Gemeinde Zetel liefert die

Kalender-Manufaktur Verden in

Zusammenarbeit mit dem Ge-

meindearchiv Zetel einen Bild-

kalender, der auf 12 Kalender-

blättern historische Aufnahmen

von Sehenswürdigkeiten, Ge-

bäuden und Ereignissen gegen-

überstellt.

Der Kalender eignet sich

nicht nur als dekorativer Wand-

schmuck für das eigene Heim,

sondern auch als Mitbringsel

oder Weihnachtsgeschenk. Der

im Format DIN A3 aufwendig ge-

druckte Kalender ist für 18 Euro

im Bürgerbüro der Gemeinde

Zetel sowie im Schreibwarenge-

schäft Uwe Lübben, Bohlenber-

ger Straße 8, erhältlich.

1 2 3

4

5 6 7 8 9 10

11

12 13 14 15 16 17

18

19 20 21 22 23 24

25

26 27 28

Do Fr

Sa

So

Mo Di

Mi

Do Fr

Sa

So

Mo Di

Mi

Do Fr

Sa

So

Mo Di

Mi

Do Fr

Sa

So

Mo Di

Mi

Valentins-

tag

FEBRUAR 2018

Neuenburger Straße – 50er Jahre

Eine Luftaufnahme der Gemeinde Zetel aus den 1950er Jah-

ren.

Foto: Heimatverein Zetel

Anita Dierks erhält Verdienstmedaille des Verdienstordens der BRD

Zetel.

Im Auftrag des Bun-

despräsidenten

hat

Anita

Dierks kürzlich aus den Hän-

den von Landrat Sven Ambrosy

die Verdienstmedaille des Ver-

dienstordens der Bundesrepu-

blik Deutschland erhalten.

In seiner Laudatio hob der

Landrat die besonderen Ver-

dienste von Anita Dierks her-

vor. So war sie bereits 1979

als Übungsleiterin im TuS Zetel

tätig und nahm vielen Sport-

lern das Sportabzeichen ab.

Sport und Gesundheitsanlie-

gen prägen das ehrenamtliche

Engagement von Anita Dierks.

Bereits früh hat sie sich im Ge-

sundheitssport weitergebildet

und ihr Wissen weitergegeben.

Von 1981 bis 1999 war sie Frau-

enwartin, dann zweite Vorsit-

zendes des TuS Zetel, bis sie

das Amt der Vorsitzenden beim

Kreissportbund Friesland über-

nahm.

Landrat Ambrosy betonte

des Weiteren ihre langjährige

Tätigkeit als Vorsitzende des

Kreissportbundes

Friesland.

Hier wirkte sie von 2002 bis

2012 und übergab dann den

Staffelstab an Kai Langer. Ani-

ta Dierks habe viele Maßstäbe

gesetzt und sich immer um

Verbesserungen bemüht. Still-

stand gab es für sie nicht. Au-

ßerdem hat sie mit ihrem Mann

Rüdiger, die DLRG Ortsgruppe

Zetel aufgebaut.

Neben dem Sport war sie

aber auch in der Lokalpolitik

tätig. Von 2006 bis 2016 ge-

hörte sie dem Rat der Gemein-

de Zetel an. Anita Dierks selbst

war dankbar für das Erreichte,

sichtlich stolz über die Aus-

zeichnung und dankte allen,

besonders ihrer Familie und

ihrem Mann, für die jeweilige

Unterstützung.

Im anschließenden Empfang

gab es dann genügend Ge-

legenheit zu gratulieren und

die Möglichkeit für sportliche

Gespräche in der Stube des

Schlosses zu Jever. Zu den er-

sten Gratulanten gehörte der

erste Vorsitzendes des Tus

Zetel Gerold Wilksen, die zwei-

te Vorsitzende des TuS Zetel

Anette Schulte-Döring sowie

der Ehrenvorsitzende Heinz

Sopalla.

Das Ehepaar Dierks.

Foto: André Sabzog

In Sport und Politik ein Vorbild für alle

www.friebo.de