Table of Contents Table of Contents
Previous Page  4 / 64 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 4 / 64 Next Page
Page Background

4

Veranstaltungen im Friebo-Land

Friebo 51/2017

Unser aktueller

www.maxxikuechen.de

Prospekt

B

ockhorn

Hilgenholter Straße 49

jetzt online

Quelle der Gezeitendaten: Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydropraphie

Sa. 23. Dez. 03:32 15:58 So. 24. Dez. 04:06 16:35

Mo. 25. Dez. 04:46 17:16 Di. 26. Dez. 05:29 18:03

Mi. 27. Dez. 06:20 19:01 Do. 28. Dez. 07:23 20:10

Fr. 29. Dez. 08:36 21:23 Sa. 30. Dez. 09:49 22:32

Der Autopark Henseleit präsentiert:

Wann ist in Dangast das Wasser da?

Frohe Weihnachten wünscht

Telefon 0 44 51 / 66 06 • Mobil 0 15 22 / 6 74 46 33

Fax 86 09 31 • Varel • Wiefelsteder Str. 125 •

www.saefken.com

Die Palette des Malers

Ausstellung im Franz Radziwill Haus

Dangast.

Die Franz Radziwill

Gesellschaft bietet zum Start in

das neue Jahr 2018 gleich zwei

öffentliche Führungen an: Am

Neujahrsmorgen, 1. Januar

und am

Samstag, 6. Januar

,

sind Kunstfreunde jeweils um

11.30 Uhr eingeladen, an einer

der letzten beiden Führungen

durch die noch laufende Aus-

stellung teilzunehmen. Nur noch

bis zum 7. Januar 2018 läuft die

Schau im Franz Radziwill Haus,

in deren Zentrum die Farbe

selbst steht. Radziwills typische

Palette ist unverkennbar. Ge-

zeigt werden 24 Ölbilder aus

Museen und Privatsammlungen.

Am

Sonntag, 7. Januar

, fin-

det dann eine Finissage der far-

benreichen Schau statt, die bis-

her über 4.900 Gäste gesehen

haben. Vermutlich zwischen den

Feiertagen wird der 5.000 Besu-

cher begrüßt, damit hatte das

Franz Radziwill Haus in diesem

Jahr über 500 Besucher mehr

als im Vorjahr. Zum Abschluss

der Schau findet im feierlichen

Rahmen ein Rückblick auf das

Ausstellungsjahr und dessen

Veranstaltungen sowie eine

Vorschau auf die kommende

Ausstellung statt. Begleitet wird

die Matinée von Klavierschüle-

rinnen der Sander Musikpäda-

gogin Halina Waloschek. Das

Franz Radziwill Haus freut sich

auf interessierte Gäste.

Stillleben mit Weckuhr und

Bierflasche, 1929, Privat-

sammlung.

Foto: privat

Viel los im EWE ServicePunkt

Varel.

Das neue Veranstal-

tungsprogramm im EWE Ser-

vicePunkt Varel, Neue Straße 19,

kann ab sofort gebucht werden.

„Wir haben uns von den Besu-

chern unserer Veranstaltungen

inspirieren und ihre Anregungen

einfließen lassen“, so Swant-

je Lambert. Das Programm im

ersten Halbjahr 2018 beinhalte

eine abwechslungsreiche Mi-

schung aus Vortrag, Lesung und

Kochveranstaltung.

Den Auftakt macht am 31.

Januar Eugen Schnettler als

Präventionsbeauftragter vom

Polizeikommissariat Varel. Unter

dem Titel „Sicher einschlafen

– ohne Angst vor Einbrechern“

erklärt er in seinem Vortrag, wie

man das eigene Zuhause schüt-

zen kann.

Am 20. März sind dann alle

Kinder zum Osterbacken ein-

geladen. NDR-Redakteurin An-

nemarie Stoltenberg stellt am

4. April ihre Lieblingsbücher

vor. Als Literaturexpertin hat sie

ihre Leidenschaft zum Beruf ge-

macht und viel Erfahrung darin,

den richtigen Titel für jeden Le-

ser zu finden.

Von seinem außergewöhn-

lichen Beruf berichtet am 3. Mai

Brotsommelier Daniel Wintering.

Sein Vortrag dreht sich um die

Geheimnisse des Bäckereihand-

werks, um Röstaromen, Kruste

und Krume.

Das gesamte Programm steht

unter

www.ewe.de/veranstal-

tungen zur Verfügung. Dort kön-

nen alle Angebote direkt gebucht

werden. Informationen gibt es

auch vor Ort im EWE Service-

Punkt Varel, Neue Straße 19.

Gitarrenkurs in Varel

Kurs für den pädagogischen Alltag

Varel.

Wer mit Kindern im Kin-

dergarten oder der Krippe zu-

sammen ist, der weiß, wie wert-

voll eine gute musikalische Be-

gleitung sein kann. Ein Angebot

der Ev. Familien-Bildungsstätte

Friesland-Wilhelmshaven

im

neuen Jahr in Varel-Büppel rich-

tet sich an pädagogische Fach-

kräfte im Elementarbereich,

die die Gitarre in der Arbeit mit

Kindern einsetzen möchten. Im

Kurs unter der Leitung des Mu-

sikers und Erziehers Matthias

Hagena lernen die Teilnehmer

einfache erste Akkorde sowie

Schlag- und Zupfmuster als

Liedbegleitung. Schon nach

kurzer Zeit können sie die er-

sten Lieder in der Kindertages-

stätte begleiten. Los geht es am

Mittwoch, 10. Januar

, um 19

Uhr im Evangelischen Gemein-

dehaus „Die Arche“ im Vareler

Stadtteil „Büppel“. Informati-

on und Anmeldung bei der Ev.

Familien-Bildungsstätte Fries-

land-Wilhelmshaven unter

v

04421/32016 oder unter www.

efb-friwhv.de

.

H A N D T H E R A P I E

in der

Ergotherapiepraxis

Ligthart