Table of Contents Table of Contents
Previous Page  5 / 16 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 5 / 16 Next Page
Page Background

21. Oktober 2017

Job-Offensive

5

Holger Dewald

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Familienrecht

Fachanwalt für Sozialrecht

Fachanwalt für Miet- und

Wohnungseigentumsrecht

§

Lüder Gutsche

Rechtsanwalt

Notar

Fachanwalt für Erbrecht

Fachanwalt für Steuerrecht

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Oldenburger Str. 53 · 26316 Varel

Tel.: 0 44 51 / 9 18 27 10 · Fax: 0 44 51 / 9 18 27 11

www.anwalt-gutsche-dewald.de

Vermögensauseinandersetzungbei

TrennungundScheidung

Gültigbis

12

/

2017

Wir suchen zum 1.8.2018

eine/n Auszubildende/n

zur/zum Rechtsanwalts- und

Notarfachangestellten

Realschulabschluss wäre wünschenswert.

Gute Deutschkenntnisse sind erforderlich!

Varel.

Celeste Rohde, die sich

im ersten Lehrjahr befindet, ist

eher durch einen Zufall in der

Kanzlei Gutsche & Dewald ge-

landet: „In der Zeit, in der wir uns

eine Stelle für das Schulprakti-

kum suchen mussten, lag ich im

Krankenhaus. Deswegen hat mir

meine Lehrerin eine Praktikums-

stelle in dieser Kanzlei besorgt.

Mir hat das Praktikum so viel

Spaß gemacht, dass ich direkt

meine Ausbildung hier machen

wollte.“

Besonders gut gefällt der Aus-

zubildenden die Atmosphäre im

Betrieb: „Wir sind ein sehr klei-

ner Betrieb. Insgesamt arbeiten

nur acht Personen in der Kanz-

lei, darunter zwei Rechtsan-

wälte und zwei Auszubildende.

Dadurch dass wir nur so weni-

ge sind, haben wir alle ein sehr

harmonisches und familiäres

Verhältnis zueinander, weshalb

mir das Arbeiten sehr viel Spaß

macht.“

Zu ihren Aufgaben gehören

unter anderem das Erstellen

von Akten, die Bearbeitung der

Post sowie Verwaltungsauf-

gaben. Später kommen noch

Aufgaben wie die Arbeit in der

Anmeldung und das Erstellen

von Rechnungen sowie die

Anfertigung von Schriftsätzen

nach Diktat hinzu. „Wenn wir

eine/n Auszubildende/n su-

chen, sind uns drei Dinge ele-

mentar wichtig. Einmal schau-

en wir auf die unentschuldigten

Fehltage. Dann schauen wir

auf die Deutschnote, denn gute

Deutschkenntnisse sind für die

Celeste Rohde hat in der Ausbildung zur Rechtsanwalts- und

Notarfachangestellten ihren Traumberuf gefunden.

Foto: Pascal Fianke

„Arbeiten im familiären Betrieb“

Ausbildung nötig. Zum Schluss

achten wir noch auf das Ar-

beits- und das Sozialverhal-

ten“, erklärt Rechtsanwalt Hol-

ger Dewald.

Einen bestimmten Schul-

abschluss müssen die Azubis

dabei nicht haben: „Sobald die

vorhin genannten drei Faktoren

erfüllt sind, bekommt jeder

hier eine Chance. Wünschens-

wert ist aber ein Realschul-

abschluss. Bevor wir eine/n

Auszubildende/n

einstellen,

muss diese/r noch ein zweiwö-

chiges Praktikum absolvieren,

um zu schauen, ob es auch

wirklich passt“, so Dewald.

(pf)

Friesländer Bote

Impressum

Friesländer Bote GmbH & Co.

Kommanditgesellschaft

Elisabethstraße 13, 26316 Varel

Tel. 04451/9119-0, Fax: 911919

Private Kleinanzeigen: 04451/911910

E-Mail:

info@friebo.de

Internet:

www.friebo.de

Herausgeberin:

Brigitte Meyer-Radicke (†)

Geschäftsführer: Robert Allmers

Redaktion: Michael Tietz (Ltg.),

Jutta Fink, Anke Kück, Susanne

Grill, Thorsten Soltau, Jaqueline

Guthardt Tel. 04451/911911

Verantwortlich für Anzeigen:

Friesländer Bote

Geertje Krause, Nadine Sennecke,

Anja Lesinski, Gesa Siefjediers

Tel. gewerbliche Anzeigen:

04451/911950

E-Mail:

anzeigen@friebo.de

Fax gewerbliche Anzeigen:

04451/911919

Auflage: 27.450

Anzeigen- u. Redaktionsschluss:

jeweils Mittwoch, 17 Uhr

Erscheinungsweise wöchentlich.

Verteilung kostenlos an alle Haus-

halte in Varel, Bockhorn, Zetel,

Neuenburg, Jade, Spohle etc.

Für unverlangt eingesandte Manuskripte

und Bilder wird keine Gewähr übernom-

men. Anzeigen, die vom Friesländer Bo-

ten gesetzt und gestaltet wurden, dürfen

nur mit ausdrücklicher Genehmigung

des Verlages nachgedruckt werden.

Druck:

Brune-Mettcker Druck- und

Verlagsgesellschaft mbH

Ausbildung in der Kanzlei Gutsche & Dewald