Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
 
Freitag, 01 September 2017 11:40

„Jetzt reichts!“ – Radio-Talk zu Streit um Dorfentwicklung

geschrieben von Redaktion
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Dangast. Zur Aufzeichnung einer Ausgabe der Streitsendung „Jetzt reicht’s! – Ihre Meinung zählt!“ lädt Radiosender NDR 1 Niedersachsen am kommenden Dienstag, 5. September, nach Dangast ein: „Mehr Betten oder mehr Beschaulichkeit? Streit um Dorfentwicklung in Dangast“ lautet das Thema der Sendung, die öffentliche Aufzeichnung beginnt um 19 Uhr im Gasthof „Zur Linde“ in Rallenbüschen.

In Dangast übersteigt die Zahl der Touristen die der Einwohner bei weitem: Pro Jahr reisen mehr als 80.000 Übernachtungsgäste an, dazu kommen rund 250-300.000 Tagesgäste, so die bisherigen Zahlen. Staus sind an den stark frequentierten Wochenenden während der Saison an der Tagesordnung. Gemäß einer Studie der Fachhochschule Wilhelmshaven gibt es dennoch weniger Zuwachs als in anderen Ferienorten an der Nordsee. Die Stadtverwaltung Varel will den Ort für Touristen attraktiver machen, doch viele Dangaster wollen mehr Grün und weniger Verkehrsbelastung im Dorf. Seit Jahren schwelt die Auseinandersetzung um die Entwicklung der Struktur, vom „Ausverkauf“ auf Kosten von Charme und Geschichte des Dorfes sprechen die Kritiker.

„Jetzt reicht's“ greift das Thema auf: An der Diskussionsveranstaltung am 5. September beteiligen sich Dr. Peter Beyersdorff von der Bürgerinitiative Dangast, Manfred Hoffmann, Mediator und engagierter Einwohner des Nordseebades, Prof. Dr. Enno Schmoll, Tourismusfachmann von der Fachhochschule Wilhelmshaven sowie Johann Taddigs, Kurdirektor in Dangast. Moderatorin ist Anke Genius.
Die Sendung wird am 7. September ab 19 Uhr auf NDR 1 Niedersachsen ausgestrahlt (UKW 95,8 MHz). In der Mediathek außerdem abrufbar unter www.ndr.de/ndr1niedersachsen.
Gelesen 252 mal

Online lesen...

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr