Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
Freitag, 23 Juni 2017 10:45

B 437: Hauptverkehrsader wird abgeklemmt

geschrieben von Michael Tietz
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Auf die Sperrung wird bereits seit gut einer Wochen hingewiesen. Aus der Wesermarsch kommend, führt die Umleitung ab Montag über den Vareler Hafen, Mühlenstraße und Windallee zurück zur B 437.  Auf die Sperrung wird bereits seit gut einer Wochen hingewiesen. Aus der Wesermarsch kommend, führt die Umleitung ab Montag über den Vareler Hafen, Mühlenstraße und Windallee zurück zur B 437. Foto: Michael Tietz
Varel. Viel Geduld aufbringen und Umwege in Kauf nehmen müssen Kraftfahrer in Varel ab dem kommenden Montag: Am 26. Juni wird die Ortsdurchfahrt der B 437, Bürgermeister-Heidenreich-Straße, im Abschnitt zwischen der Kreuzung Neue Straße und Kreisverkehr Haferkampstraße/Tweehörnweg teilweise gesperrt, auch die Zufahrten von den Seitenstraßen sind in dem Bereich dann für knapp drei Wochen nicht passierbar. Grund sind Sanierungsarbeiten in diesem Abschnitt, nach Mitteilung der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Aurich wird wegen Beschädigungen in der Asphaltdecke und verdrückter Entwässerungsrinnen die gesamte Fahrbahn abgefräst und dann neu asphaltiert. Laut Straßenbaubehörde werden die Arbeiten bis Mitte Juli andauern.

Das Befahren der Bundesstraße bleibt derweil in Richtung Wesermarsch möglich, der Verkehr wird einspurig und mit Wechsel der Fahrspur an der Baustelle vorbeigeführt. Dabei ist zu beachten: Das Einbiegen von der L 819 (Oldenburger Straße/Neue Straße) auf die B 437 nach rechts in Richtung Wesermarsch wird für den Zeitraum ebenfalls nicht möglich sein, ausgewiesen wird dazu die Umleitung via Windallee, Mühlen- und Hafenstraße über die Neuwangerooger Straße bis zurück an die B 437 in Hohenberge. In umgekehrter Richtung gilt diese Umleitung ebenfalls, das Einfahren nach Varel ist von Süden nicht möglich – auch wer aus Richtung Jaderberg und Streek kommt, muss den Umweg über den Vareler Hafen wählen.

Zudem sind die Zufahrten Tweehörnweg, Haferkampstraße, Osterstraße und Bleichenpfad auf die B 437 über den gesamten Zeitraum voll gesperrt. Auch die Fahrbahndecke im Kreisverkehr wird erneuert. Die Anfahrt zum Vareler Krankenhaus kann ausschließlich von der Oldenburger Straße in den Bleichenpfad erfolgen. Nach Mitteilung der Landesbehörde bleiben die Parkplätze an den Einzelhandelsgeschäften (Pfarrgarten) aber grundsätzlich erreichbar.
Die Benutzung der seitlichen Geh- und Fahrradwege ist während der Bauphase weiterhin möglich. Die Baulänge liegt bei 720 Metern, die Kosten der Fahrbahnsanierung belaufen sich auf 310.000 Euro.
Gelesen 424 mal Letzte Änderung am Freitag, 23 Juni 2017 10:51

Online lesen...

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr