Friebo_48_2017
Table of Contents Table of Contents
Previous Page  54 / 64 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 54 / 64 Next Page
Page Background

54

Sport

Friebo 48/2017

Industrieservice Nord OHG

Bahnhofstraße 10c | 26452 Sande |

Tel.

04422/5088 -0

www.isn-trockeneisstrahlen.de

Trockeneisstrahlen

Sandstrahlen

Glasperlenstrahlen

Ultraschallreinigung

Blechbearbeitung

Motorrevision/Wartung

Grundierungen

Lackierungen

Pulverbeschichtungen

„Wir haben für Ihren Oldtimer

das Zeug zum Strahlen“

Die letzten Zuckungen des Spieljahres 2017

Varel.

Eine derartig hohe Aus-

fallquote von Fußballspielen zu

zu so früher Zeit hat es selten

gegeben. Drei bis vier Spiele

Rückstand sind keine Selten-

heit. Der BV Bockhorn weist im

Vergleich zum SV Gödens, der

auf dem 1. Nichtabstiegsplatz

steht, sage und schreibe sieben

Spiele Rückstand auf. Gewinnt

der BVB nur zwei oder drei die-

ser Nachholpartien, zischt er

wie eine Rakete aus dem Ta-

bellenkeller, in dem er sich seit

Saisonbeginn herumtreibt. Da

versteht es sich von selbst, dass

die Tabellen der einzelnen Ligen

völlig schiefe Bilder zeigen. Zwei

der drei Begegnungen, die der

Friebo-Sport in dieser Ausgabe

ankündigt, haben große Chan-

cen auf Austragung, da der

STV WHV und RW Sande über

Kunstrasenplätze verfügen. Le-

diglich über der Partie des BV

Bockhorn schwebt das Damo-

klesschwert der möglichen Ab-

sage.

RW Sande – TuS Obenstrohe,

Sonntag 14 Uhr, Sande

Das friesische Derby zwi-

schen Sande und Obenstrohe

fiel schon am 2. Spieltag der

laufenden Saison den Witte-

rungsbedingungen zum Opfer.

Beide Mannschaften haben ei-

nen unterschiedlichen Status in

der Liga. Der TuS Obenstrohe

spielt seit 2007 in der Bezirksli-

ga und etablierte sich dabei als

Mannschaft des oberen Tabel-

lendrittels, das sie in der Endab-

rechnung nur zweimal verfehlte.

2008/09 als 11ter und in der Vor-

saison als 8ter. Solch ein „Dau-

erbrenner“ ist RW Sande nicht

annähernd. Seit der Spielzeit

12/13 passt eher der Begriff der

„Fahrstuhlmannschaft“. Wann

immer die Mannschaft nach ei-

ner überlegen herausgespielten

Kreisligameisterschaft in der

Bezirksliga auftaucht, und das

war in diesem Zeitraum schon

zweimal, spielte sie sofort ge-

gen den Abstieg und verlässt

die Liga postwendend. So auch

in der laufenden Saison, in

der das Team von Trainer Lars

Poedtke erst einen Sieg ver-

buchte und mit gerade einmal

drei Punkten am Tabellenende

herumkrebst. Der TuS, der zu-

letzt in drei schweren Begeg-

nungen, die allesamt auswärts

ausgetragen wurden, unbesiegt

blieb und 7 Punkte buchte, ist

kurz vor Jahresschluss offen-

sichtlich in die Erfolgsspur zu-

rückgekehrt. Die 7 Punkte der

letzten Wochen wirkten ohne

Zweifel positiv aufs Selbstver-

trauen, haben allerdings noch

nicht die Distanz zur Abstiegs-

zone gelegt, die eine ruhige

Weihnachtszeit garantieren. Ein

Sieg in Sande wäre da schon

förderlich.

BV Bockhorn – TuS Eversten,

14 Uhr, Hilgenholter Straße

Der BV Bockhorn ist in den

Monaten

Oktober/November

praktisch ohne dauerhafte

Spielpraxis. Sechs der 9 ange-

setzten Begegnungen wurden

in diesem Zeitraum abgesetzt,

weil das Wetter dem Spielplan-

gestalter einen Strich durch

die Rechnung gemacht. Einen

Gradmesser für die Verfassung

der BVB-Mannschaft gibt es

daher nicht. Die drei ausgetra-

genen Begegnungen brachten

einen akzeptablen Auftritt beim

2:3 in Lehmden, einen überzeu-

genden 4:2-Sieg gegen den SV

Gödens und ein desaströses

1:6 beim FC Ohmstede. Nach

dem „Gesetz dieser Serie“ wäre

an diesem Wochenende gegen

den TuS Eversten wieder ein

akzeptabler Auftritt an der Rei-

he. Bleibt allerdings die Frage,

ob das reicht. Ein Sieg wäre ein

schönerer Einstieg in die Ad-

ventszeit.

STV Wilhelmshaven – TuS

Büppel, Samstag 18.30 Uhr,

Flutstraße WHV

Zur bundesweiten „Sport-

schauzeit“ muss der TuS Büppel

zu seinem Auswärtsspiel beim

Bezirksligaabsteiger STV WHV

antreten. Und wenn nicht alles

täuscht, wird die TuS-Mann-

schaft um dieses Spiel nur he-

rumkommen, wenn der Kunst-

rasen in Voslapp mit Blitzeis

stillgelegt wird. Über die Büp-

peler Chancen in dieser Partie

kann nur spekuliert werden.

Im Hinspiel reichte es noch zu

einem 3:3-Unentschieden. Un-

ter den gegebenen Umständen

wäre eine Wiederholung dieses

Ergebnisses schon ein respek-

tabler Ertrag.

(mp)

Mit dem Treffer zum 3:1

entschied Lars Zwick, der

dienstälteste Spieler der ak-

tuellen Obenstroher Bezirks-

ligamannschaft, das Aus-

wärtsspiel beim VfL Stenum.

Wanderverein Jadebusen:

Samstag, 9. Dezember

, Weih-

nachtsfeier im Büppeler Krug,

15.30 Uhr, Anmeld. und Info-

0441/382059

Walking-/Nordic-Walking-

gruppe TuS Dangastermoor:

mo. 18.30 Uhr, di. und fr. 10

Uhr ab Waldeingang „Steinerner

Pfeiler”, Info-

04451/7917 od.

968446

Walking-/Nordic Walking-

gruppe des TuS Büppel:

di., do.

und sa. um 9 Uhr, am Föhrenweg

in Büppel; Info-

04451/83383

und 3606

Walkinggruppe und Nordic

Walking beim VTB:

mo. 10 Uhr

fr. und mi. um 15 Uhr, Treffpunkt

jew. am Waldeingang am Kaffee-

haus-Kreisel; Info-

04451/4410

od. 860989

Lauftreff beim VTB:

mo. 18

Uhr, sa. 14 Uhr, Treffpunkt jew.

am Waldeingang Windallee;

Info-

04451/85464 od. 4502

Walking/Nordic Walking

mit dem TuS Obenstrohe:

Di.

+ Do. 8.30 Uhr, ab Parkplatz

Plaggenkrugstraße,

Info-

04451/9789792

Walking und Nordic Walking

mit dem Fitness- und Sportver-

ein Varel e.V.:

Mi. 9.30 Uhr, Do.

18.30 Uhr, jeweils Waldeingang

Windallee/Steinerner

Pfeiler,

Info-

04451/805084

Walking und Nordic Wal-

king mit dem TuS Zetel:

Treff-

punkt

Tennisplatz/Urwaldein-

gang, mo. und do. 9 Uhr, Info-

04453/1455; mo. und mi. 18.30

Uhr, Info-

0157/70096130

Lauftreff – Wettkampf- und

Breitensport – beim TuS Zetel:

di. 17.30 Uhr, do.18 Uhr, so.

8.30 Uhr, Am Tennisplatz (ehem.

gisunt

®

Klinik) in Zetel Info-

04453/986788, 04453/1239 od.

04452/7819

Wandern mit dem TuS Zetel:

Info-

04453/985848

Walking mit dem TV Bock-

horn:

mo. und do., jew. 8.30

Uhr, ab Tennisplatz Zetel, Info-

04453/998932

Nordic Walking

: mo. und do

8 Uhr und do., 19 Uhr, jeweils

ab Tennisplatz Zetel, Info-

04453/9999865

Sportwandergruppe des

VTB Varel:

Wanderung, 14-tä-

gig, am

Sonntag, 10. Dezember,

Treffpunkt 9 Uhr an der Deharde-

halle, Info-

04451/5909

Walking und Nordic Walking

mit dem TuS Grabstede:

Mi.

8.30 Uhr, ab Waldparkplatz Win-

terweg, Info-

04452/8149

Winterlauf- und Wanderse-

rie des TuS Jaderberg: Sonn-

tag, 17. Dezember,

Start an der

Sporthalle an der Jader Str., zwi-

schen 9 und 10.30 Uhr; nächster

Termin:

Sonntag, 7. Januar 2018

Termine im Überblick: Wandern & Walking