Friebo_52_2017
Table of Contents Table of Contents
Previous Page  12 / 40 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 12 / 40 Next Page
Page Background

12

Varel

Friebo 52/2017

Zweiradfachgeschäft Hegeler

Wir verkaufen nicht nur –

wir reparieren auch!

Gaststr. 17 ∙ 26316 Varel ∙ 04451-4710

Bockhorn

Lange Straße 4

Tel.: 0 44 53 / 74 10

Obenstrohe

Plaggenkrugstr. 8

Tel.: 0 44 51 / 8 39 63

Markenschuhe stark

reduziert!

und sogar bis zu

20%

30%

50%

ausgenommen auf reduzierte Ware

SCHUHHAUS

Spielen und Sammeln für den guten Zweck

Junge Industriekaufleute organisieren Benefizturnier mit DKMS-Typisierung und Losverkauf an der BBS

Varel.

Alle 16 Minuten er-

krankt in Deutschland ein

Mensch an Blutkrebs, darunter

viele Kinder und Jugendliche.

Vielen von ihnen kann nur durch

eine Stammzelltransplantation

das Leben gerettet werden –

vorausgesetzt man findet den

passenden Spender.

Um die DKMS bei der Spen-

dersuche im Speziellen sowie

finanziell im Allgemeinen zu

unterstützten fand Anfang De-

zember ein Benefizturnier mit

großer Typisierungsaktion für

die DKMS an den Berufsbilden-

denden Schulen (BBS) in Varel

statt. Organisiert wurde dieses

von den angehenden Industrie-

kaufleuten im ersten Lehrjahr,

die sich – unter der Leitung

ihres Klassenlehrers Ruben

Rebmann – für eine wohltätige

Veranstaltung als Klassenpro-

jekt entschieden haben. So

stellten die 15 Schüler ein Völ-

kerball-Turnier mit Losverkauf

und Caféteria auf die Beine

und nahmen allein durch ihren

eigenen Einsatz rund 400 Euro

an Spenden ein. „Wir sind zwar

eine kleine Klasse, dafür aber

eine gute und wir wollten etwas

mit dem Projekt erreichen“, so

Anna Timmermann vom Organi-

sationsteam. Von morgens 7.30

Uhr bis nachmittags halfen die

engagierten

Auszubildenden

auf dem Spielfeld, sammelten

Spenden und verkauften Kaf-

fee, Kuchen und Tombola-Lose

für 50 Cent das Stück.

Alle Tombola-Gewinne, bis

auf den Hauptgewinn, wurden

von hiesigen Unternehmen ge-

sponsort.

(jg)

Die eine Hälfte der Organisatoren, bestehend aus (von links)

Timo Kirchhoff, Anna Timmermann, Timo Siebels, Michelle

Hinderks und Aleksander Seemann, am Tisch mit den Tom-

bola-Gewinnen.

Fotos: Jaqueline Guthardt

Knapp 200 Schüler legten sich während des Turniers mächtig

ins Zeug.

Der Rest der Teams sammelte Spenden, half bei der Registrie-

rung oder verkaufte Kaffee, Kuchen und Snacks wie (von links)

Natalia Lewandowska, Jana Kruse und Vivien Kneip, in der

aufgebauten Caféteria.

Lions-Adventskalender:

Die letzten Gewinnnummern

Varel.

Bis zum 24. Dezem-

ber wurden täglich Gewinner

bei der Adventskalender-Aktion

des Vareler Lions-Clubs ermit-

telt. Gewonnen haben in der

vergangenen Woche die Besit-

zer der Kalender mit folgenden

Nummern:

Sa., 23. Dezember:

75, 1920,

1270, 4508, 3122, 730, 2239,

653, 3775, 2758, 449, 4394,

3691, 842, 3946, 1901, 3421,

1147, 803, 4273, 3733, 4176,

1067, 1674.

So., 24. Dezember:

3195,

2040, 4969, 3728, 2001, 1974,

2373, 1157, 2046, 1096.

Angaben ohne Gewähr.

Die Gewinngutscheine können

beim Steuerberaterbüro Aey &

Onken, Tweehörnweg 50 in Varel,

gegen Vorlage des Kalenders

abgeholt werden: montags bis

donnerstags zwischen 7.30 und

16.30 Uhr, freitags zwischen 7.30

und 12.30 Uhr.

Ab dem 2. Januar

ist das Büro wieder geöffnet.

Alle Gewinn-Nummern sind

auch unter www.lions-club-

varel.de

veröffentlicht.

(tz)