Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
Mittwoch, 27 Dezember 2017 10:09

Betrunken, ohne Führerschein und mit geklauten Kennzeichen unterwegs

geschrieben von Redaktion
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Symbolbild Polizeimeldung Symbolbild Polizeimeldung
Varel/Bockhorn. Zu einer für ihn folgenreichen Fahrt machte sich am ersten Weihnachtstag, 25. Dezember, ein 32-Jähriger in Varel auf: Gegen 12.40 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass ein Mann in einer Tiefgarage an der Windallee von einem Auto die Kennzeichen abmontiert und diese an einem anderen Wagen angebracht habe, mit dem er dann auch die Tiefgarage verlassen hätte.
Noch während die Polizeibeamten vor Ort den Sachverhalt aufnahmen, kam der Mann mit dem Pkw zur Tiefgarage zurück, bemerkte dort die Polizeibeamten und trat daraufhin mit dem Auto die Flucht an. Dank der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen und der Aussage eines aufmerksamen Zeugen konnte die Polizei sowohl den verlassenen Wagen als auch den Fahrer schließlich in der Nähe ausfindig machen.
Der 32-jährige Fahrer aus Varel stand deutlich unter Alkoholeinfluss, zudem hatte er auch andere Drogen konsumiert. Er wurde zum Vareler Kommissariat gebracht, dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Das Auto wurde abgeschleppt, außerdem wurde gegen den Mann ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Fahrens ohne Fahrerlaubnis, unbefugter Ingebrauchnahme eines Kraftfahrzeuges, Urkundenfälschung, Verstoß gegen das Pflichtversicherungs- und gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz eingeleitet.

Am Abend des selben Tages wollte eine Polizeistreife gegen 20:30 Uhr auf der Langen Straße in Bockhorn einen Motorroller kontrollieren. Der Fahrer flüchtete aber zunächst vor den Beamten, konnte später aber an seiner Wohnanschrift in Zetel angetroffen werden.
Der 16-jährige Fahrer gab gegenüber den Beamten an, dass der Motorroller eine höhere Geschwindigkeit erreiche, als in den Papieren eingetragen sei. Über eine entsprechende Fahrerlaubnis verfügte er aber nicht, so dass gegen den Jugendlichen ein Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet wurde. Auch seinen Vater erwartet ein Ermittlungsverfahren, da er als Halter des Rollers im Verdacht steht, die Fahrt seines Sohnes zugelassen zu haben.

Gelesen 432 mal Letzte Änderung am Freitag, 29 Dezember 2017 11:17

Stellenanzeigen


Online lesen...

Leserreisen 2018

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr