Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
Mittwoch, 02 Mai 2018 16:46

„Küstengeschichten“ hinter den Bildern entdecken

geschrieben von Redaktion
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Das Motiv "Meerwasser" von Hein Bohlen ziert die Einladung zur neuen Ausstellung im KunstRaum Varel. Das Motiv "Meerwasser" von Hein Bohlen ziert die Einladung zur neuen Ausstellung im KunstRaum Varel.
Neue Ausstellung in der Zollamt-Galerie am Vareler Hafen wird am 4. Mai eröffnet.

Varel.
Küstengeschichten: Mensch und Landschaft im Gezeitenstrom – so ist eine neue Ausstellung überschrieben, die an diesem Freitag, 4. Mai, um 19 Uhr im KunstRaum im Alten Zollamt am Vareler Hafen eröffnet wird.
Die Gezeiten prägen die Küste und seine Bewohner. Viele Geschichten erzählen davon – bis heute. Die Küstenlandschaft, insbesondere das Watt und die Dünen, verändern sich im Wechsel von Ebbe und Flut. Durch Wind und Wellen wird Land genommen und kann neues Land entstehen. Wo eben noch Strandhafer im Wind wogte, kann die nächste Sturmflut alles verändern. In diesem Spannungsfeld leben (und überleben) die Menschen an der Küste.

Viele Maler und Schriftsteller haben sich über Jahrhunderte davon inspirieren lassen. Der Kunstraum Varel zeigt in der neuen Ausstellung, die nach der Eröffnung am Freitagabend ab Samstag, 5. Mai, zu sehen ist, Arbeiten von Künstlern unserer Zeit, die dieser Inspiration gefolgt sind, in einer Ausstellung mit dem Titel „Küstengeschichten“. Dazu gehört der in Ostfriesland geborene und aufgewachsene Künstler Helmut Feldmann. Er lotet in seiner Malerei das Potential der Kupferdruckfarbe aus, indem er seine Landschaften ausschließlich aus diesem Medium erstellt. Himmel und Wolken, Land und Meer: Die Ur-Elemente der norddeutschen Landschaft finden sich in seinen Bildern wieder.
Der Vareler Künstler Hein Bohlen hat sich die Verschmutzung unserer Küsten- und Meeresgewässer durch Fremdstoffe aus Kläranlagen und Verklappungen auf See, zum Thema gemacht. Die abgebildeten Wasseroberflächen in seinen Farbholzschnitten können dieses sichtbar machen und regen dazu an, sich näher mit dem Thema auseinanderzusetzen.
Die Mitglieder des Kunstraumes Helmut Wahmhoff, Martina Hanfeld, Norbert Friebe, Hein Bohlen und Norbert Ahlers haben sich auf unterschiedliche Art und Weise dem Thema „Küstengeschichten“ genähert. Die Ausstellung lädt dazu ein, die Geschichten hinter den Bildern zu entdecken. Sie ist zu sehen bis zum 24. Juni, samstags und sonntags jeweils von 14 bis 17 Uhr.

Gelesen 524 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 02 Mai 2018 16:49

Online lesen...

Leserreisen 2018

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr