Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
Dienstag, 06 August 2019 15:24

Polizei ermittelt wegen illegaler Müllentsorgung

geschrieben von Michael Tietz
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Diese Zementfaserplatten wurden auf einer Grünfläche an der Wilhelmshavener Straße abgeladen. Diese Zementfaserplatten wurden auf einer Grünfläche an der Wilhelmshavener Straße abgeladen. Foto: Polizei
Varel/Bockhorn. Die Polizei in Varel ermittelt wegen illegaler Entsorgung gefährlicher Stoffe: In der Zeit zwischen Donnerstag, 18. Juli und Freitag, 19. Juli, wurden auf Flächen des Windparks Krögershamm an der der Wilhelmshavener Straße in Bockhorn, gegenüber der Einmündung Loogenweg mehrere alte, teils beschädigte Zementfaser-Wellplatten entsorgt, die vermutlich Asbestfasern enthalten. Für die Entsorgung dieses Materials gelten strenge Auflagen, da von den Fasern Risiken für die Gesundheit ausgehen können.
Der Transport der Platten muss mit einem Lastwagen, Pritschentransporter oder einem größeren Anhänger erfolgt sein. Die Polizei sowie die Grundstückseigentümer, die nun für die fachgerechte Entsorgung der Platten sorgen müssen, hoffen auf Zeugenhinweise, die zur Ermittlung der Täter führen. Die Ermittlungen laufen wegen des Straftatsbestandes "unerlaubter Umgang mit Abfällen".
Für Hinweise, die zur Aufklärung dieses Umweltdelikts führen, haben die Gesellschafter des Windparks Krögershamm eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt. Etwaige Zeugen können sich mit der Polizei in Varel unter Tel. 04451-9230 in Verbindung setzen.
Gelesen 279 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 07 August 2019 17:50

Online lesen...

Leserreisen 2018

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag:
Montag bis Donnerstag:
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag:
Freitag:
9 bis 12 Uhr
9 bis 12 Uhr