Anzeigen

Redaktion

Media-Daten

 

Friebo

Bürozeiten:
Montags bis Donnerstag: 9 bis 13 Uhr und 14:00 bis 17 Uhr
Freitags: 9 bis 12 Uhr

Kontakt
Samstag, 22 Mai 2021 10:23

Programm für Ferienpass steht

geschrieben von Redaktion
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
„Daumen hoch“ hieß es hier im Sommer 2019 – eine vielfältige Auswahl bietet auch in diesem Jahr das Ferienpass-Programm der Stadt.    „Daumen hoch“ hieß es hier im Sommer 2019 – eine vielfältige Auswahl bietet auch in diesem Jahr das Ferienpass-Programm der Stadt. Bild: Stadt Varel
Wunschlisten können vom 30. Mai bis zum 20. Juni online erstellt werden

Varel.
Auch in diesem Jahr hat die Stadt Varel gemeinsam mit Vereinen und Organisationen wieder ein Kinderferienprogramm auf die Beine gestellt. Ab dem 30. Mai werden im Kinderferienpass unter www.varel.de/ferienpass alle Angebote veröffentlicht, die mit den coronabedingten Einschränkungen und Vorgaben angeboten werden sollen.
Eine kreative Herausforderung bieten in diesem Jahr unter anderem das Bemalen von T-Shirts und Bechern und ein mehrtägiges Theaterprojekt im Radziwill-Garten. Action ist im Aquapark Hooksiel und beim Volleyballspiel am Strand von Dangast geplant. Für Familien soll es eine eintägige Fahrt auf die Insel Langeoog geben.
Vom 30. Mai bis zum 20. Juni können unter www.varel.de/ferienpass Wunschlisten mit den gewünschten Ferienpass-Aktionen angelegt und bearbeitet werden. Im Anschluss erfolgt eine automatische Zuteilung der Angebote auf die Teilnehmer, die per E-Mail darüber informiert werden, an welchen Aktionen sie teilnehmen können und welche Kosten ihnen entstehen. Die Bezahlung ist per Überweisung bis zum 9. Juli oder am 15. Juli zwischen 15 und 18 Uhr im Vareler Rathaus möglich. Inhaber eines Berechtigungsausweises zahlen die Hälfte des regulären Preises.
Auch im zweiten Coronajahr müssen die Angebote des Ferienpasses flexibel geplant werden.
Aktuelle Informationen zu neu dazugekommenen Angeboten und zu möglicherweise kurzfristig notwendigen Absagen finden Interessierte jederzeit unter www.varel.de/ferienpass.
Wer Unterstützung beim Anlegen einer Wunschliste benötigt, kann sich an Bianca Fahrenhorst (Tel. 04451/968282) und Rüdiger Drewes (Tel. 04451/126213) wenden.

Sa., 22. Mai 2021
Gelesen 185 mal

Online lesen...

Facebook

Adresse

Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Friesländer Bote GmbH & Co. KG
Elisabethstr. 13
Elisabethstr. 13
26316 Varel
26316 Varel

Bürozeiten:

Unsere Geschäftsstelle bleibtaufgrund der neuenCorona-Bestimmungen ab dem16.12.2020 bis auf weiteresfür den Kundenverkehrgeschlossen.
Unsere Geschäftsstelle bleibt aufgrund der neuen Corona-Bestimmungen ab dem 16.12.2020 bis auf weiteres für den Kundenverkehr geschlossen.
New item
Wir sind aber telefonisch und via E-Mail zu erreichen: 04451 – 911 910 (Kleinanzeigen, Vertriebsreklamationen), 04451 – 911 924 (Verwaltung, Leserreisen), 04451 – 911 911 (Redaktion), 04451 – 911 953 (gewerbliche Anzeigen)